34 In Allgemein/ Brot & Brötchen/ Event/ Tartes & Tartlettes

Pudding Pludergebäck Aus Dänemark – #skandinavienwochen – Event

Pudding-Plunderstücke-Dänemark-04917

Morgen beginnt mein Blogevent zum Thema Skandinavien mit unendlich vielen Rezepten und tollen Gewinnen! Ich hoffe ihr backt alle fleißig mit bis zum 16. Oktober 2016! Zu jedem skandinavischem Land, das euch inspiriert! Heute starten wir mit einem meiner liebsten dänischen Rezepte, denn wir machen uns von Hamburg auf den Weg nach Dänemark und halten bei der ersten dänischen Bäckerei und kaufen leckeres Plundergebäck mit Pudding. Die ganze Woche werden wir durch Dänemark reisen mit leckeren Rezepten, dann wird es weiter gehen nach Schweden, Norwegen und am Ende ins weit entfernte Island. Habt ihr Lust? Was zu gewinnen gibt es auch, schaut mal unten!

  1. 1. Woche Dänemark (19. 9. – 25.9.)

  2. 2. Woche Schweden (26.9. – 3.10.)

  3. 3. Woche Norwegen (4.10. – 9. 10)

  4. 4. Woche Island (10.10. – 16.10)

Und mit dabei sind wunderbare Blogger, die euch mit ihren eigenen Erinnerungen und Geschichten inspirieren wollen und dazu auch noch ganz viele leckere Rezepte mitbringen.

Pudding-Plunderstücke-Dänemark-04930

Mit dabei sind meine wundervollen Bloggerinnen und Blogger aus ganz Deutschland…

Pudding-Plunderstücke-Dänemark-04925

Warum gerade Skandinavien? Ich bin als Kind mit meinen Eltern schon mit unserem damaligen Bulli in Schweden unterwegs gewesen, dann später jedes Jahr in Norwegen zum Skilaufen und dann auch noch jedes Jahr im Ferienhaus in Dänemark ich meine besser geht es kaum oder? Und ich habe die Leckereien der Länder in den 15 Jahren sehr gut kennengelernt und habe dieses Jahr auf meiner Bullitour noch so einiges wiederentdeckt und das möchte ich euch gerne zeigen! Freut euch auf 4 tolle und vor allem leckere Wochen!

Zu Gewinnen gibt es…

Platz 1: 1x Buch: “Skandinavisch Backen” aus dem EMF Verlag

folie1

Platz 2: 1x Lunch & Day Paket von Rosti Mepal

Folie1

1x Trinkflasche, 1x Lunchbox, 1x Salatbox, 1x Besteckset

Platz 3: 7-teiliges Riverdale Geschirrpaket von Stielreich

folie1

Platz 4: 1x Überraschungspaket von Sweet Family von Nordzucker (mit der Neuheit – dem Kakao Puderzucker)

SF_Orangen_Cupcakes_Kakaopuderzucker_mit Produkt_A4

Die praktische Neuheit Sweet Family Kakao-Puderzucker. Zur Herstellung von schokoladigen Teigen und Cremes ist sie ebenso geeignet wie für leichte Kuchenglasuren, denn SweetFamily Kakao-Puderzucker enthält nur 1 % Fett pro 100 g. Für eine schnelle Glasur einfach mit Wasser glatt rühren, fertig! Leckere Rezepte wie z.B. “Orangen-Cupcakes mit Kakao-Puderzucker” gibt es unter www.sweet-family.de.

Platz 5-6: 2x Haferflocken Paket von Kölln Flocken

Kölln Produkt-Set_RGB_300dpi

Platz 6: Skandinavisches Bastel- und Dekorationspaket von Sweet Laura

apfel-zimt-bla%cc%88tterteigstreifen-05175

Platz 7: 1x Farbdose von StukenBrock Wohnwerkstätten

Folie1

1 Farbdose euer Wahl (Farbe) mit 750ml

Platz 8: Dekorationspaket von miomodo.de

1x große Geschenkbox mit Henkel 2x Pocketfold-Karten rot und blau A6 + Einleger 24 Aufkleber "Für Dich" 1x Mini-Aufkleber 1x Masking-Tape 30m

1x große Geschenkbox mit Henkel, 2x Pocketfold-Karten rot und blau A6 + Einleger, 24 Aufkleber “Für Dich”, 1x Mini-Aufkleber, 1x Masking-Tape 30m

Und wie könnt ihr mitmachen? Das kommt nun alles hier…

Teilnahmebedingungen:

  • Vom 19. September bis zum 16. Oktober (23.59 Uhr) freue mich über euren köstlichen Beitrag für die Skandinavien Wochen auf Antonella’s Backblog!Alles was irgendwie skandinavisch ist kann mit machen, egal ob Herzhaft oder Süß!
  • Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein (oder mir eine Einverständniserklärung eines Elternteils per E-Mail zusenden) und einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.
  • Jeder kann teilnehmen – mit und ohne Blog!
  • Bei Teilnahme erklärt man sich damit einverstanden, dass der eigene Name, im Falle eines Gewinnes, veröffentlich wird.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen Social Media Kanälen.
  • Pro Teilnehmer sind maximal drei neue Rezepte erlaubt (Archivbeiträge sind nicht zugelassen).
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnehmer mit Blog:

  • Verfasst einen neuen Beitrag eurer Kreation auf eurem Blog (Archivbeiträge sind nicht zugelassen).
  • Platziert in eurem Beitrag das Eventbanner (diesen findet ihr am Ende dieses Beitrags), mit Verlinkung zu diesem Event.
  • Schreibe einen Kommentar mit einem Link zu deinem Beitrag, ein Bild davon werde ich auf Facebook in ein Album hochladen.

Teilnehmer ohne Blog:

  • Schickt mir euer Rezept (bitte mit einem selbst fotografierten Bild) an antonellasbackblog@outlook.com
  • Das Bild werde ich mit Name und Rezeptname auf Facebook in ein Album hochladen.

Teilnehmer mit Fanpages (ohne Blog) auf Social Media Kanälen:

  • Postet ein Bild eurer Kreation auf eurer Fanpage (Archivposts sind nicht zugelassen), dabei verlinke meinen Blog in diesem Post.
  • Schickt mir euer Rezept (bitte mit einem selbst fotografierten Bild) an antonellasbackblog@outlook.com
  • Schreibe einen Kommentar mit einem Link zu deinem Beitrag oder einfach nur eine Mail mit Bild, ein Bild davon werde ich auf Facebook in ein Album hochladen.
  • Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr auf eurer Fanpage auf mein Event hinweist und den Hashtag #skandinavienwochen verwendet.

Für eure Rezepte und Bilder gilt:

  • Bitte verwendet ausschließlich eure eigenen Bilder und Rezepte.
  • Falls ihr kein eigenes Rezept, zum Beispiel aus einem Buch, einer Zeitschrift oder von einem Blog, verwenden solltet, gebt bitte unbedingt die Quelle mit an.
  • Ihr erklärt euch damit einverstanden, dass ich eure an mich geschickten Bilder und das Rezept in meiner Zusammenfassung und für Beiträge auf diversen Social Media Kanälen verwenden darf.

Nach Sonntag den 16. Oktober 2016 (23.59 Uhr) werde ich meine Zusammenfassung zusammenstellen und auf meinem Blog veröffentlichen. Die Gewinner werden per Los gezogen. Das Album auf Facebook findet ihr hier.

folie1

Hier findet ihr meinen Event-Banner. Ihr dürft ihn für die Verlinkung in eurem Event-Beitrag und natürlich auch für eure Blog-Sidebars verwenden. Weiter geht es nun mit dem Rezept…

Pudding-Plunderstücke-Dänemark-04929

Rezept: Dänisches Pudding Plundergebäck

Zutaten: 10-15 Stück

  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Ei
  • 80g Butter
  • 220g Milch, zimmerwarm
  • 100g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 200g Butter (zimmerwarm)
  • oder 2 Packungen Fertigen Blätterteig
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 400g Milch
  • 50g Sahne
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Stück Eigelb
  • Puderzucker
  • Wasser

Zubereitung: 

  1. Alle Zutaten, ohne die Butter 2 Minuten mit dem Knethaken verkneten. Dann muss der Teig erstmal 1/2 h gehen an einem warmen Ort. Nun ausrollen und die Butter in drei Teile teilen und mittig auf den Teig legen und die Ränder übereinander schlagen und 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend von außen den Teig zur Mitte hin zusammenfalten und ausrollen (aufpassen nicht die Butter rauspressen). Das ganze ca. 5-6 Mal wiederholen. (Dauert etwas, aber lohnt sich!)
  2. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  3. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und in 1cm breite Streifen schneiden, diese anschließend verdrehen und zu Kreisen formen. Auf das Backblech legen.
  4. Den Pudding mit 400ml Milch zubereiten und aufkochen, danach 2-3 EL abnehmen und mit dem Zucker und Eigelb verrühren und unter den Pudding ziehen. Den Pudding in die Kreise füllen (noch heiß) und ab in den Ofen für 15 Minuten.
  5. Puderzucker mit Wasser verrühren und damit die Plunderstücke bestreichen.

 

You Might Also Like

34 Comments

  • Reply
    Ria | fraustillerbackt
    20. September 2016 at 10:47

    Liebe Antonella!!!

    Das ist wirklich ein tolles Event und ich freue mich sehr, dass ich dabei sein kann und bin schon total gespannt auf all die leckeren Rezepte,die zusammen kommen werden 😃

    Ganz liebe Grüße, Ria

    • Reply
      Antonella
      20. September 2016 at 13:13

      Da freue ich mich auch schon sehr! <3

  • Reply
    Smørrebrød Aus Dänemark - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    21. September 2016 at 9:03

    […] Zum Event geht’s hier… […]

  • Reply
    Himbeerschnitten Aus Dänemark - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog - Antonella's Backblog
    22. September 2016 at 9:02

    […] Toni von Antonellas Backblog mir von Ihrem Blogevent „Skandinavien Wochen“ erzählte, war sofort klar, dass ich da was […]

  • Reply
    Blätterteigstreifen mit Marzipan und Apfel Aus Dänemark - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    23. September 2016 at 9:03

    […] Hier lang geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Rote Grütze Aus Dänemark - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    24. September 2016 at 9:01

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Vanillekringel Aus Dänemark - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    25. September 2016 at 9:00

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Blärbärspej Aus Schweden - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    26. September 2016 at 9:01

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Tina
    26. September 2016 at 12:46

    Liebe Antonella,

    ein tolles Thema für deinen grandiosen Blog! Als Blogger-Neuling finde ich solche Blog-Events total spannend. Da wir sehr enge und liebe schwedische Freunde haben, konnte ich für meinen Beitrag ein schwedisches Familienrezept besorgen.

    Hier ist mein Blogeintrag dazu:
    http://www.kuechenmomente.de/aeppelpaj-schwedischer-apfelkuchen/

    Wir haben den Kuchen gestern gegessen – alle waren total begeistert. Es geht eben nichts über die guten aten Familienrezepte…

    Freue mich auf die anderen tollen Beiträge 🙂

    Ganz liebe Grüße aus dem sonnigen Westfalen

    Tina von kuechenmomente.de

    • Reply
      Antonella
      26. September 2016 at 19:41

      Wie toll ist das denn und da freue ich mich noch mehr das jemand als Bloggerneuling gleich dabei ist! <3 Wird direkt in die Sammlung aufgenommen! Und ganz viel Glück meine liebe!

  • Reply
    Semlor aus Schweden - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    27. September 2016 at 9:03

    […] Toni mich gefragt hat ob ich nicht bei ihrem Blogevent „Skandinavienwochen“ dabei sein will, habe ich natürlich gleich zugesagt und nach schwedischen Rezepten gesucht. Neben […]

  • Reply
    Chokladbollar Aus Schweden - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    28. September 2016 at 9:01

    […] Hier geht’s lang zum Event… […]

  • Reply
    Skandinavien Wochen mit Kladdkaka aus Schweden
    29. September 2016 at 9:00

    […] bin heute bei Antonellas Skandinavien Wochen mit dabei. Heute ist Schweden angesagt und es gibt Kuchen, was für ein Zufall. Ich war mit Kind […]

  • Reply
    Kladdkaka Aus Schweden - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    29. September 2016 at 9:02

    […] Name ist Rebecca und ich bin Bloggerin bei Baby Rock My Day. Und nicht nur das, heute bin ich bei Antonellas Skandinavien Wochen mit dabei. Heute ist Schweden angesagt und es gibt Kuchen, was für ein Zufall. Ich war mit Kind […]

  • Reply
    Kanellbullar Aus Schweden - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    30. September 2016 at 9:00

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Mandeltorte Aus Schweden - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    1. Oktober 2016 at 9:03

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Anna
    1. Oktober 2016 at 17:09

    Gerade eben sind meine dänsiche Raisin Boller online gegangen…da werden Erinnerungen wach. 🙂

    https://kuechenwiesel.wordpress.com/2016/10/01/raisin-boller-daenische-rosinenbroetchen/

    lg Anna

    • Reply
      Antonella
      2. Oktober 2016 at 20:00

      <3 Danke für den tollen Beitrag!

  • Reply
    Möhrenkuchen Aus Schweden - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    2. Oktober 2016 at 9:03

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Mandelbrezel Aus Schweden - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    3. Oktober 2016 at 9:05

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Waffeln Mit Rømme Aus Norwegen #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    4. Oktober 2016 at 9:03

    […] Zum Event geht es hier lang… […]

  • Reply
    Skoleboller Aus Norwegen - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    5. Oktober 2016 at 9:00

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Jessi's SchlemmerKitchen
    7. Oktober 2016 at 7:32

    Liebe Antonella,
    ein tolles Event hast du mal wieder auf die Beine gestellt und ich verfolge fleißig jede Leckerei deiner Skandinavien Wochen.

    Ich habe etwas herzhaftes gekocht, ich weiß zwar nicht so ganz ob es zu deinem Event passt, weil es nicht gebacken ist aber ich zeige dir trotzdem meinen Lachs-Auflauf.

    http://jessisschlemmerkitchen.blogspot.de/2016/10/fischtag-und-es-gibt-einen-lachs.html

    Liebe Grüße
    Jessi

  • Reply
    Haferkekse Aus Norwegen - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    7. Oktober 2016 at 9:03

    […] Hier geht’s lang zum Event… […]

  • Reply
    Eplekake Aus Norwegen - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog - Antonella's Backblog
    9. Oktober 2016 at 9:03

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Skyr Cheesecake Aus Island - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    10. Oktober 2016 at 9:03

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Brúnterta Aus Island - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog - Antonella's Backblog
    11. Oktober 2016 at 9:04

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Plokkfiskur Aus Island - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog - Antonella's Backblog
    12. Oktober 2016 at 9:02

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Skúffukaka Aus Island - #skandinavienwochen - Antonella's Backblog
    14. Oktober 2016 at 9:05

    […] Hier geht’s zum Event… […]

  • Reply
    Anastasia
    16. Oktober 2016 at 21:10

    Huhuuu 🙂
    zur späten Stunde reiche ich mein Rezeot noch zu dir rüber! Für deine Skandinavien Wochen gab es bei mir Kanelbullar mit einer Apfel-Milchmädchenfüllung, aber Zimt war natürlich auch dabei 😉 Ich finde es ganz toll was für Rezepte so gezeigt wurden und zusammen gekommen sind und freue mich schon aufs nachkochen und backen!
    Hier gehts zu meinen Zimtschnecken:
    https://papiliomaackii.blogspot.de/2016/10/blogevent-kanelbullar-mit-apfel.html

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch,
    Anastasia

    • Reply
      Antonella
      16. Oktober 2016 at 21:25

      Das war ja wirklich auf den letzten Drücker, aber umso mehr freue ich mich, das du noch dabei bist! <3 <3 <3

      Liebe Grüße
      Antonella

    Leave a Reply

    CAPTCHA


    %d Bloggern gefällt das: