Food Ahoi – Ein Erlebnisalbum Für Norddeutschland #newproject

Am: 23. Februar 2017 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

Moin Moin Ihr Landratten,

ich hab ein neues Projekt gestartet, da man als Blogger einfach unglaublich gerne Essen geht und neue Restaurants erkundet und so kam es zu – FOOD AHOI, dem Erlebnisalbum für Norddeutschland. Zur Zeit findet das Projekt noch auf Instagram statt, aber wir bauen gerade an der Website für euch, so dass ihr interaktiv mit an der kulinarischen Erlebnisreise teilnehmen könnt. Nun aber zum wichtigen, wir haben einen tollen Pulli entworfen und wollen damit unsere Website und Projekt auch ein wenig mitfinanzieren.

Das gibt es zu kaufen… (Bis zum 3. März 2017 bestellbar – also schnell)

  • Pullover (Größe: S-XXL; Farben: navy, grau, schwarz) für 24,99€ (klick)
  • Shirt Man (Größe: S-XXL; Farben: navy, grau, schwarz) für 14,99€ (klick)
  • Shirt Lady (Größe: S-XXL; Farben: navy, grau, schwarz) für 14,99€(klick)

Wir würden uns über ein paar Bestellungen freuen! <3 <3



Zimtkringel – Liebeserklärung An Die Schweden

Am: Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

Heute gibt es eine Liebeserklärung an die wundervollen Schweden und ihre zimtigen Leckereien! Es gibt also leckerste Zimtkringel für euch – die auf Instagram @antonellasbackblog ja schon der absolute Renner waren.

Dazu gibt es einen leckeren Kakao mit Zimt und Kardamom. Was trinkt ihr am liebsten zu einer heißen Zimtschnecke, Zimtkringel oder Cinnamon Roll? Egal wie ihr es nennen mögt.

Meine Tour mit meinem ersten Auto und meinem Bulli durch Schweden und Norwegen ist einfach so schön gewesen das ich mich immer wieder gerne erinnere.

Der Duft von Zimt ist einfach das schönste wenn man etwas im Ofen backt! Deswegen liebe ich es Franzbrötchen zu backen oder auch Zupfbrot mit Zimt, denn danach durftet das Haus einfach heimelig oder wie die Schweden sagen würden HYGGELIG.

Rezept: Zimtkringel

(mehr …)



(Gastbeitrag) Einhorn Cheesecake – Ein Bisschen Glitzer, Glitzer, Glitzer

Am: 19. Februar 2017 Kategorie: Allgemein  -   Keine Kommentare

Hallo ihr lieben Leser der lieben Toni, 

heute darf ich hier die Urlaubsvertretung übernehmen, während Toni einen hoffentlich schönen und verdienten Urlaub verbringt. Toni und ich kennen uns seit ungefähr eineinhalb Jahren und ich finde es toll, mit wie viel Liebe und Leidenschaft sie ihren Blog betreibt. Danke Toni, dass ich heute hier sein darf. 🙂 

Mein Name ist Jana und ich schreibe seit fast fünf Jahren auf NOM NOMS food über vegetarische und vegane Genüsse. Egal ob Backen oder Kochen, hier findet jeder Leckereien.

Für ein wenig mehr Sonne und Heiterkeit hier im kalten und tristen Deutschland habe ich euch einen schönen bunten veganen Einhorn Käsenkuchen mitgebracht. Mit extra pasteligen Farben. Und wer bitte liebt Einhörner nicht?!  Aber selbst, wenn ihr Einhörrner nicht so gern mögt, dann kann es auch ein Papageien oder Flamingo Käsekuchen sein. 😉

Ich wünsche euch einen guten Appetit und einen tollen Frühling! 

Liebe Grüße

Jana

Rezept: Einhorn Cheesecake

(mehr …)



Schokoladen Himbeer Torte – Naked Cake

Am: 15. Februar 2017 Kategorie: Allgemein  -   2Kommentare

Heute gibt es endlich mal wieder eine wunderschöne kleine Torte für euch – eine Schokoladen Himbeer Torte. Diese Torte ist auch mein erste Naked Cake – wisst ihr was das ist? Eine Torte ohne Außenhülle! Also Nackt 😀 😀 😀

Mit cremiger Füllung überzeugt mit fruchtigen Himbeeren und dem gewissen Schuss an Rum. Das ganze macht einen rund um tollen Kuchen – saftig, fruchtig und lecker! <3

Rezept: Schokoladen Himbeer Torte

(mehr …)



(Gastbeitrag) Kirschkuchen aus der Pfanne mit Vanillesoße

Am: 11. Februar 2017 Kategorie: Gastbeitrag  -   1 Kommentar

 

Halli -Hallo Ihr Lieben,

ich bin Jasmin von Oh, wie wundervoll. & darf – während die liebe Antonella Ihren verdienten Urlaub genießt – mit Euch eins meiner Rezepte teilen. Darüber freue ich mich ganz besonders!

Dafür habe ich Euch etwas Wundervolles & ganz Neues mitgebracht. Nämlich einen Kuchen aus der Pfanne.
„Was? Kuchen aus der Pfanne, Du meinst wohl Pfannkuchen?“
Nein, Ihr habt richtig gelesen. Ein richtiger Kuchen aus der Pfanne. Darum geht es nämlich in meinem neuen Backbuch „Pfannen-Kuchen“. Dort zeige ich Euch, dass man nicht immer einen Backofen braucht, um tolle Kuchen & Torten zu zaubern. Sondern eine gut beschichtete Pfanne vollkommen ausreicht. Die bezaubernden Pfannen-Kuchen sind jedoch nicht nur eine Notlösung für alle, die keinen Backofen haben oder ihren Gas-Backofen nicht gern benutzen. Sie bieten vielmehr jedem, der gern Kuchen mag und etwas Neues ausprobieren will, eine Alternative zu den herkömmlichen Kuchenrezepten aus dem Ofen. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Meine Kreationen reichen vom fruchtigen Apfelkuchen mit braunem Zucker über Schokoladiges wie den Schoko-Minz-Kuchen bis hin zum klassischen Eierlikörkuchen oder der festlichen Pfannenkuchentorte.

Und heute habe ich den Kirschkuchen mit Vanillesoße im Gepäck dabei, weil ich einfach keine Lust mehr auf dieses graue Winterwetter habe. Ich vermisse die Sonne. Die grünen Wiesen. Und besonders frische Kirschen direkt von Opas Kirschbäumen essen zu können.  Weil es aber draußen nicht unbedingt aussieht, als würde das in den nächsten Tagen passieren, habe ich den Sommer einfach in die Pfanne verlagert. Und backe Kirschkuchen. Mit Kirschen aus dem Glas. Die Ihr entweder letztes Jahr selbst gesammelt habt oder schnell noch im Supermarkt einsammelt. Schmeckten im Kuchen fast so gut wie frische Kirschen. Und damit Ihr Euch selbst Euer Stück Sommer backen könnt, hier das Rezept dazu. Übrigens eines meiner Lieblingsrezepte aus dem neuen Buch, weil es einfach so schnell geht und der Kuchen so unendlich fluffig lecker ist.
Habt viel Spaß damit.

Rezept: Kirschkuchen aus der Pfanne mit Vanillesoße

(mehr …)