0 In Brot & Brötchen

Schnelles Baguette
Für den Grillabend

Heute mal wieder ein leckeres Brotrezept, dass gab es echt lange nicht mehr und das obwohl ich so gerne mittlerweile Brot backe – heute ein schnelles Baguette für den nächste Grillabend.

Ein paar leckere Brotrezepte findet ihr schon auf dem Blog, wie zum Beispiel diese:

Nach dem ersten Test dieses Brotes mitten in der Nacht, war es schon ein voller Erfolg. Es hat so geduftet und war einfach nur knusprig. Wenn ihr noch ein Baguetteblech sucht – ich habe das hier.

Rezept: Schnelles Baguette

ShareTweetSave

Menge1 Portion

Zubereitung: (3 kleinere Stangen)
 375 g Mehl
 ½ Stück Hefewürfel
 8 g Salz
 300 ml Wasser

Zubereitung:
1

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und 15 Minuten stehen lassen. Das Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen und das Hefewasser zugeben. Mit einem Knethaken den Teig zu einem glatten Teig verarbeiten, der Teig relativ feucht.

An einem warmen Ort für 1 -2h gehen lassen.

2

Den Backofen auf 245°C (Ober- & Unterhitze) vorheizen.

3

Den Teig in 3 Teile teilen und dann in die Baguetteform legen (der Teig ist nicht wirklich formbar) und mit Mehl bestäuben, bloß nicht kneten. Ab in den Ofen mit einer Schale Wasser für 20 Minuten backen.

Zutaten

Zubereitung: (3 kleinere Stangen)
 375 g Mehl
 ½ Stück Hefewürfel
 8 g Salz
 300 ml Wasser

Zubereitung

Zubereitung:
1

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und 15 Minuten stehen lassen. Das Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen und das Hefewasser zugeben. Mit einem Knethaken den Teig zu einem glatten Teig verarbeiten, der Teig relativ feucht.

An einem warmen Ort für 1 -2h gehen lassen.

2

Den Backofen auf 245°C (Ober- & Unterhitze) vorheizen.

3

Den Teig in 3 Teile teilen und dann in die Baguetteform legen (der Teig ist nicht wirklich formbar) und mit Mehl bestäuben, bloß nicht kneten. Ab in den Ofen mit einer Schale Wasser für 20 Minuten backen.

Schnelles Baguette

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA