0 In Muffins & Cupcakes

Buttermilch Himbeer Mandarinen Muffins

Muffins gehen immer? Ich finde schon und gerade dann wenn sie wie diese Buttermilch Himbeer Mandarinen Muffins einfach ewig saftig bleiben und schön klitschig sind.

Früher hat meine Mama diese Muffins immer für die Schulbrotdose gebacken, weil sie nicht so süß sind und man sie auch mit irgendwelchen Früchten die man noch verwerten musste backen konnte. Wirklich lecker sind die auch mit Blaubeeren oder Apfelstücken drin.

Rezept: Buttermilch Himbeer Mandarinen Muffins

ShareTweetSave

Menge1 Portion

Zubereitung: (12 Stück)
 150 g Himbeeren
 150 g Mandarinen (aus der Dose)
 300 g Mehl
 2 TL Backpulver
 1 Prise Salz
 150 g Zucker
 2 Stück Eier
 220 ml Buttermilch
 50 g Butter (weich)

Zubereitung:
1

Den Backofen auf 220° vorheizen.

2

Das Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Den Zucker, Eier, Buttermilch, Butter und das Öl schaumig aufschlagen. Das Mehlgemisch unterrühren und die Himbeeren und Mandarinen vorsichtig unterheben.

3

In die Förmchen füllen und 20 - 30 Minuten in den Backofen.

Zutaten

Zubereitung: (12 Stück)
 150 g Himbeeren
 150 g Mandarinen (aus der Dose)
 300 g Mehl
 2 TL Backpulver
 1 Prise Salz
 150 g Zucker
 2 Stück Eier
 220 ml Buttermilch
 50 g Butter (weich)

Zubereitung

Zubereitung:
1

Den Backofen auf 220° vorheizen.

2

Das Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Den Zucker, Eier, Buttermilch, Butter und das Öl schaumig aufschlagen. Das Mehlgemisch unterrühren und die Himbeeren und Mandarinen vorsichtig unterheben.

3

In die Förmchen füllen und 20 - 30 Minuten in den Backofen.

Buttermilch Himbeer Mandarinen Muffins

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA