2 In Kuchen

Butterkuchen mit Pudding
SCHMACKOFATZ

Es gibt für euch ein weiteres Klassikerrezept: Butterkuchen mit Pudding. Irgendwie ist gerade Klassikerzeit und ich muss endlich mein Rezeptbuch nach der Weihnachtspause auffüllen oder? Habt ihr hier auf dem Blog Spaß? Ich habe es auf alle Fälle.

Was es hier schon gibt? Also an Klassikern…

Was würdet ihr euch noch so wünschen? Also an Rezepten? Bei mir steht noch ein Frankfurter Kranz auf dem Plan, dann noch Donauwelle. Was fällt euch noch ein?

Rezept: Butterkuchen mit Pudding

Zutaten: (Backblech)

  • 600g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 250ml Milch
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale einer Orange
  • 130g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 500ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 60g Butter (weich)
  • 80g Mandeln (gehobelt)
  • 100g Zucker

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

  2. Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, etwas Zucker zugeben und in die Mehlmulde gießen und an einem warmen Ort 10-15 Minuten gehen lassen.

  3. Den restlichen Zucker, Vanillezucker, Salz, Orangenschale, die flüssige Butter und das Ei zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1h gehen lassen.

  4. Den Teig nochmals durchkneten und gleichmäßig dick in Blechgröße ausrollen. Auf das Blech legen und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Mit zwei Fingern Vertiefungen in geringem Abstand in den Teig drücken. Sie sollen bis auf den Boden reichen, damit sie sich durch weiteres Gehen nicht schließen können.

  5. Inzwischen den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten. Die Butter schmelzen und auf den Kuchen aufstreichen. Den noch warmen Pudding gleichmäßig auf dem Kuchen ausstreichen. Die Mandelblättchen sowie den Zucker ebenfalls auf dem Kuchen verteilen.

  6. Den Kuchen 25 Minuten im Ofen backen.


You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Jasmin
    30. Januar 2019 at 21:25

    Hallo Antonella,

    ich würde sagen auf deiner Liste fehlen noch…
    Zitronenkuchen
    Linzer
    Butterkuchen
    Rüblikuchen
    Schokokuchen und
    Zwetschgenkuchen mit Streusel 😋
    Beim aufzählen der Kuchen bekommt man grad Hunger 😅

    Liebe Grüße
    Jasmin

  • Reply
    Jasmin
    30. Januar 2019 at 21:34

    Ach, Butterkuchen kannst du streichen 😅

  • Leave a Reply

    CAPTCHA