1 In Kuchen/ Snacks/ Sonstige Backwerke

Apfel Nuss Schnecken

Heute gibt es für euch ein Rezept das schon ewig auf meinem Rechner liegt, es gibt leckere Apfel Nuss Schnecken. Ganz viel Nuss und ganz viel Apfel. Eigentlich ein sehr herbstliches Rezept, aber egal auch im Winter passt es perfekt!

Auf dem Blog gibt es einen unglaublichen Haufen an Schnecken Rezepten, denn ich liebe Zimtschnecken über alles und auch an Franzbrötchen geht kein Weg vorbei.

Noch mehr Schnecken gefällig? Kürbis Schnecken gibt es bereits auch auf dem Blog.

Rezept: Apfel Nuss Schnecken

Zutaten:

  • 400g Dinkelmehl
  • 1 Ei
  • 2 EL Zucker
  • 100ml Milch (lauwarm)
  • 1/2 Hefewürfel (frisch)
  • 50g Butter (weich)
  • 100g Apfelmus
  • 100g Haselnuss (gehackt)
  • 100g Walnuss (gehackt)
  • Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung:

  1. Das Mehl, Zimt und Salz in der Küchenmaschine vermischen. In die Mitte der Mehlmischung eine Mulde formen.

  2. Die Milch erwärmen und die  Hefe zusammen mit dem Zucker in der Milch auflösen und etwas warten bis sich Blasen durch die Hefe bilden. Ei zum Teig hinzufügen. Mit dem Knethaken ca. 10 Minuten den Teig kneten. Sollte er zu klebrig sein, ein wenig Mehl hinzufügen. Den Teig mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort für mindestens eine Stunde gehen lassen. 

  3. Den Ofen auf 180°C vorheizen. 

  4. Den fertigen Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.

  5. Für die Füllung: Zucker, Zimt und Butter, Apfelmus, Haselnuss und Wallnuss vermischen. Den Teig mit der Füllung bestreichen und von der Längsseite her zu einer Schnecke aufrollen. Diese mit einem scharfen Messer in gleich große Stücke schneiden und in die Form geben. Ab in den Ofen für 30 Minuten.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Haushaltstipps
    5. Februar 2019 at 4:19

    Der sieht toll aus. Danker für rezepte 🙂

  • Leave a Reply

    CAPTCHA