0 In Allgemein/ Frühstück/ Kuchen

Sauerkirsch Streusel Quark Kuchen – Schöner Klassiker

sauerkirsch-streusel-kuchen-02937

Schon wieder ein Streuselkuchen, denn ich bin einfach Streuselverrückt. Ihr auch? Na dann ist dieser Kuchen absolut was für euch und er ist auch der perfekte Start in den Frühling. Welcher Kuchen ist ein Kuchen der perfekt in den Frühling passt? Ich finde ein Streuselkuchen passt da perfekt, weil er mit jeder Frucht – okay vielleicht keine Kiwi, aber sonst jeder Frucht gebacken werden kann. Und daher gibt es ihn heute mit Sauerkirschen.

Collage_Fotor

Ich habe ja schon einen mit Pfirsich und einen mit Himbeeren, beide waren super beliebt bei euch und ich hoffe dieser mit Sauerkirsch wird es auch. Im Sommer wird es bestimmt noch einige geben, einfach auch weil Quark und Streusel eine tolle Kombination sind und diesmal ist der Kuchen sogar mit einem tollen Hefeteigboden, also etwas anders als sonst. Hier kommen meine liebsten Streuselrezepte…

sauerkirsch-streusel-kuchen-02935

Collage_Fotor1

Wie ihr seht gibt es diverse Varianten von Streuselkuchen, ob mit Quark oder nur Frucht. Ob mit Hefeteigboden oder Keksboden oder doch eher Mürbeteigboden. Ihr könnt euch auch aus allen Rezepten EUER Traumrezept zusammenstellen. Mit dem Boden euer Wahl, mit der Frucht euer Wahl – die Trends sind Pfirsich, Himbeeren, Waldbeeren, Apfel, Rhabarber, Zwetschgen, Aprikosen – und den Streuseln eurer Wahl.

sauerkirsch-streusel-kuchen-02931

Rezept: Streusel Sauerkirsch Kuchen

Zutaten: (1 Blech)

  • 220ml Milch
  • 75g Zucker
  •  1 Pck. Hefe
  • 500g Mehl
  • 80g Butter
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 2 Eier (getrennt)
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 500 g Quark
  • 400g Sauerkirschen (abgetropft), natürlich geht auch jede andere Frucht
  • 200g Mehl
  • 50g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100g Zucker
  • 160g Butter

Zubereitung:

  1. Das Mehl sieben. Die Hefe in der Milch (lauwarm) auflösen, den Zucker dazugeben. Nun 30 Minuten stehen lassen. Anschließend Butter, Eier und Salz dazugeben. Alles eine Stunde gehen lassen, abgedeckt.
  2. Ofen vorheizen auf 180°C Ober/Unterhitze.
  3. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb, den Zucker richtig schaumig schlagen. Dann das Vanillepuddingpulver und den Quark hinzugeben, alles zu einer glatten Masse verrühren.
  4. Die Sauerkirschen abtropfen lassen. Den Hefeteig auf den Boden des Bleches ausrollen, die Quarkcreme darauf verstreichen und anschließend die Sauerkirschen darauf geben und dann die Streusel drübergeben.
  5. Ab in den Ofen für 40 Minuten.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA