2 In Desserts

Sanddorn Joghurt Schicht Dessert
Fruchtiger Genuss

(Werbung) Wann habe ich eigentlich das letzte mal ein Dessert euch hier auf dem Blog gezeigt? Ich glaube das ist schon ewig her und daher wurde es auch mal wieder Zeit. Heute gibt es ein wirklich leckeres Sanddorn Joghurt Schicht Dessert das man super für einen netten Grillabend mit Freunden vorbereiten, oder was sagt ihr? Zusammen mit den Klindworth Säften habe ich etwas gezaubert, das ihr mit jedem der Säften von Klindworth ausprobieren könnt. 

Manchmal kommt man durch Kooperationen oder Produkte auf neue Ideen bzw. zu Inspiration die man mal wieder brauchte. Wie in diesem Fall mit Klindworth Fruchtsäfte und dieses Sanddorn Joghurt Schicht Dessert, denn Dessert stand hier einfach lange nicht mehr auf dem Plan. Die letzten Desserts waren wenn ich mich richtig erinnere – Erdbeer DessertMarzipan Mohn Crumble mit Tonkabohnencreme & Sanddorn und mein Original Italienisches Tiramisu

Viele von euch kennen auch schon die Klindworth Säfte aus dem Supermarkt oder? Ich auch, besonders beliebt ist vor allem (Ba)NANE. Ehrlich gesagt wusste ich von den Sorten Sanddorn „SANNE“ und Kiwi und all den anderen (findet ihr hier) gar nichts. Umso schöner das ich damit nun mal ein bisschen herum probieren konnte und nun wisst auch ihr das man mit Säften nicht nur Schorlen machen kann, sondern auch richtig leckere Desserts.

Rezept: Sanddorn Joghurt Schicht Dessert

Zutaten: (6 Personen)

Zubereitung:

  1. Den Sanddornsaft aufkochen und die Speisestärke klumpenfrei einrühren. Ca. 1-2 Minuten aufkochen und abkühlen lassen. 
  2. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und den Puderzucker anschließend einrühren. Alles unter den griechischen Joghurt heben. Den Biskuitboden mit dem Glas oder einem Messer zuschneiden, so dass es geschichtet werden kann. 
  3. Anschließend kann das Schichten los gehen. Zu erst etwas von der Joghurtcreme in die Gläser geben. Anschließend etwas von dem Sanddornsaft und dann einen Boden darauf geben. Das so oft machen bis das Glas voll ist und oben eine Schicht Sanddornsaft ist. Nun alles mit Baiser dekorieren. 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Maria Potthoff
    1. Juli 2018 at 11:27

    Das sieht ja super aus! Lecker! Genau das richtige, werde ich nach dem Urlaub in Meran auf jeden Fall nachmachen, bestimmt schön erfrischend 🙂 Danke für das Teilen des Rezepts, immer wieder eine schöne Inspiration 🙂

    • Reply
      Antonella
      1. Juli 2018 at 14:51

      Das freut mich sehr! <3 Antonella

    Leave a Reply

    CAPTCHA