8 In Desserts/ Event

Marzipan Mohn Crumble mit Tonkabohnencreme & Sanddorn

Bosch (1 von 1)-2

(Werbung) Die liebste Steffi von Meine Küchenschlacht und ich haben vorkurzem zusammen gezaubert und dabei ist dieses grandiose Dessert entstanden, mit leckerer Tonkabohnencreme und einem leckeren Marzipan Mohn Crumble und das fruchtige bildet der Sanddorn. Und warum konnten wir beide zusammen backen? Wegen Bosch!

Bosch (1 von 1)-3

Und dann gab es sogar eine kleine Überraschung von Bosch und zwar eine Schürze – „Baking Queen“

Bosch (1 von 1)

Wir haben uns zum Testen der neuen MUM 5 von Bosch HOME in Hamburg zum gemeinsame Backen getroffen in der Zuckermonarchie und dieses Dessert im Glas war unser Ergebnis. Die MUM 5 ist eine schöne Küchenmaschine, Design passt und die Farbauswahl ist groß. Die Maschine kann große Mengen vermengen und ist sehr leise. Jedoch kann die Maschine nicht mit kleinen Mengen umgehen, was jedoch je nach Anforderung nicht schlimm ist.

Boschevent (1 von 1)

Natürlich haben wir natürlich zu gesagt und es hat sich gelohnt, nicht nur das wir zusammen backen konnten, sondern auch in dieser Location – einfach nur *wow*! Die Zuckermonarchie ist das wundervollste Café von Hamburg, zu finden in der Taubenstraße 15.

Bosch (1 von 1)-4

Bosch (1 von 1)-6

Rezept: Marzipan Mohn Crumble mit Tonkabohnencreme & Sanddorn

Mohn Marzipan Crumble:

  • 100g Marzipan (Rohmasse)
  • 30g Mohn
  • 40g brauner Zucker
  • 120g Dinkelmehl
  • 50g Butter
  • 1 Eigelb

Tonkabohnencreme: 

  • 400ml Sahne
  • 2 TL Puderzucker
  • 1TL Stärke
  • 1,5 Tonkabohne

Sanddorngelee: 

  • 180ml Sanddorn
  • 4g Gelatine
  • 25g brauner Zucker

Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Zuerst müssen die Mohn Marzipan Crumbles hergestellt werden. Dazu Marzipan, Mohn, brauen Zucker, Dinkelmehl, Butter und Eigelb zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Dann diese auf ein Backblech verteilen und goldbraun backen.
  3. Nun die Tonkabohnencreme anrühren, dabei die Sahne mit Puderzucker und Stärke steif schlagen. Anschließend die Tonkabohne raspeln und unter die Creme rühren.
  4. Abschließend das Sanddorngelee herstellen und dazu die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in einem kleinen Topf  auf niedriger Hitze auflösen. Sanddorn und braunen Zucker verrühren und die Gelatine unterrühren. Andicken lassen und nun das ganze schichten und genießen.

Fertig <3

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Anne
    10. Oktober 2015 at 14:08

    Hey!
    Mhmm, das sieht ja lecker aus. 🙂 Mal schauen, ob mir das auch gelingt.
    Das Zuckermonarchie-Cafe ist echt ein toller Tipp. Wenn ich demnächst zwei Wochen in Hamburg Urlaub mache, werde ich dem bestimmt einen Besuch abstatten!
    LG Anne

    • Reply
      Antonella
      10. Oktober 2015 at 22:09

      Das freut mich sehr! Und ja unbedingt vorbeischauen es lohnt sich richtig! <3 Für ein Frühstück dort aber unbedingt reservieren!

      Liebe Grüße
      Antonella

  • Reply
    dearlicious
    17. Oktober 2015 at 12:22

    Du machst wunderschöne Fotos! Alles sieht superlecker aus! 🙂 Dein Blog bekommt ein lesezeichen <3

    • Reply
      Antonella
      17. Oktober 2015 at 12:23

      Du bist ja süß! Danke, danke, danke!<3

  • Reply
    The Great Bosch Bake Off: Wir haben mit der neuen MUM 5 Küchenmaschine Probegebacken und ein herbstliches Pflaumendessert im Glas gezaubert! | Hey Foodsister
    18. Oktober 2015 at 9:10

    […] Sandorn Dessert mit Tonkacreme, kreiert von Antonella und Stephie von Meine Küchenschlacht, auf Antonella’s Backblog findet. Und jetzt finde mal aus den drei Knaller Rezepten das Leckerste! Die perfekte […]

  • Reply
    Nadine
    21. Oktober 2015 at 11:28

    Das sieht ja unglaublich gut aus und hat sicherlich auch klasse geschmeckt! 🙂

  • Leave a Reply

    CAPTCHA