0 In Allgemein

Amerikanische Donuts
Auf ins neue Jahr 2021 – Bye Bye 2020

Auf ein neues Jahr, dieses Jahr beenden wir mit leckeren amerikanischen Donuts für euch. Die gibt es bisher hier nicht und deswegen wurde es mal Zeit, vor allem könnt ihr die noch fix vor euerer kleinen kommenden Silvesterparty daheim zaubern.

Es war ein ganz besonderes Jahr 2020, ein Belastendes, ein Ereignisreiches, ein Anspruchsvolles, aber auch trotzdem schönes Jahr mit vielen tollen Rezepten, Momenten in der Küche. Ich danke euch, das ihr alle diese Rezepte lest und ausprobiert und mir immer wieder schöne Nachrichten sendet.

Auch einige tolle Kooperationen waren dabei, auch wenn dieses Jahr leider wenige, aber danke an die Kooperationspartner – BÖCKER Sauerteigspezialist, Klindworth Fruchtsäfte & De Buyer. Gibt es Dinge die ihr euch für 2021 wünscht hier auf dem Blog?

Rezept: Amerikanische Donuts

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zutaten: (15 Stück)
Donuts:
 400 g Mehl
 ½ Würfel Frische Hefe
 25 ml Wasser (lauwarm)
 150 ml Milch (lauwarm)
 65 g Zucker
 ½ TL Salz
 1 Pck. Vanillezucker
 1 Ei
 35 g Butter (flüssig)
Glasur:
 Flüssige Schokolade + Streusel
 Zuckerguss (in Wunschfarbe) bestehend aus Puderzucker und Wasser

Zubereitung:
1

Die Hefe mit dem lauwarmem Wasser und 2 TL des Zuckers verrühren und 5 Minuten stehen lassen. Das Mehl mit restlichem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz vermengen. Die lauwarme Milch mit dem Ei und der Butter mit dem Mehl in die Schüssel geben, ebenso die Hefe und alles 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig für 1h an einen warmen Ort abgedeckt gehen lassen.

2

Anschließen den Teig etwa Fingerdick ausrollen und mit runden Ausstechern (z.B. einmal ein Glas oder Dessertring, einmal der Aufsatz eines Spritzbeutels) die Donuts ausstechen, mit einem Geschirrtuch abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen.

3

Die Friseuse auf 160°C vorheizen. Solltet ihr keine Friseuse haben, könnt ihr auch in einem Topf 1 Liter Sonnenblumenöl erhitzen, sobald Bläschen an einem Holzstab hochsteigen, den man ins Fett steckt ist das Fett heiß genug.

4

Die Donuts nach einander ausbacken und auf Küchenrolle auskühlen lassen, anschließend mit der gewünschten Glasur dekorieren, die Donuts können natürlich auch noch mit Pudding oder Marmelade gefüllt werden.

Ingredients

Zutaten: (15 Stück)
Donuts:
 400 g Mehl
 ½ Würfel Frische Hefe
 25 ml Wasser (lauwarm)
 150 ml Milch (lauwarm)
 65 g Zucker
 ½ TL Salz
 1 Pck. Vanillezucker
 1 Ei
 35 g Butter (flüssig)
Glasur:
 Flüssige Schokolade + Streusel
 Zuckerguss (in Wunschfarbe) bestehend aus Puderzucker und Wasser

Directions

Zubereitung:
1

Die Hefe mit dem lauwarmem Wasser und 2 TL des Zuckers verrühren und 5 Minuten stehen lassen. Das Mehl mit restlichem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz vermengen. Die lauwarme Milch mit dem Ei und der Butter mit dem Mehl in die Schüssel geben, ebenso die Hefe und alles 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Den Teig für 1h an einen warmen Ort abgedeckt gehen lassen.

2

Anschließen den Teig etwa Fingerdick ausrollen und mit runden Ausstechern (z.B. einmal ein Glas oder Dessertring, einmal der Aufsatz eines Spritzbeutels) die Donuts ausstechen, mit einem Geschirrtuch abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen.

3

Die Friseuse auf 160°C vorheizen. Solltet ihr keine Friseuse haben, könnt ihr auch in einem Topf 1 Liter Sonnenblumenöl erhitzen, sobald Bläschen an einem Holzstab hochsteigen, den man ins Fett steckt ist das Fett heiß genug.

4

Die Donuts nach einander ausbacken und auf Küchenrolle auskühlen lassen, anschließend mit der gewünschten Glasur dekorieren, die Donuts können natürlich auch noch mit Pudding oder Marmelade gefüllt werden.

Amerikanische Donuts

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA