0 In Allgemein/ Kuchen

Rustikaler Gedeckter Apfelkuchen

Heute endlich wieder ein Rezept, diesmal ein rustikaler gedeckter Apfelkuchen. Apfelkuchen geht zu jeder Tageszeit, Jahreszeit oder auch Nachtzeit. Ich kann immer Apfelkuchen essen oder backen, einen gedeckten Apfelkuchen gab es hier bisher noch nicht, daher wurde es mal Zeit.

Auf dem Blog gibt es schon so viele leckere Apfelkuchen Rezepte:

Rezept: Rustikaler Gedeckter Apfelkuchen

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zutaten
Teig:
 300 g Mehl
 2 TL Backpulver
 150 g Butter
 1 Ei
 200 g Zucker
 1 Pck. Vanillezucker
Füllung:
 1 kg Äpfel (geschält und kleingeschnitten)
 100 g Haselnüsse (gehackt)
 1 TL Zimt
 100 g Zucker

Zubereitung:
1

Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen.

2

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit Butter, 100 g Zucker, Vanillinzucker, Ei und Salz zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt für 30 Minuten kalt stellen, am besten im Kühlschrank.

3

Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Äpfel mit 3 EL Wasser, 100 g Zucker und Zimt ca. 10 Minuten dünsten, anschließend abkühlen lassen und mit den Haselnüssen mischen.

4

Die Hälfte des Teiges ausrollen und in die Springform drücken, den Boden am Rand gut hochdrücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und 15 - 20 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen vorbacken. Die Apfelfüllung auf dem Boden verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und darauf legen. Abschließend nochmals ca. 20 Minuten backen. Danach den Kuchen herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

5

Für das Dekor, 100g Puderzucker und 2-3 EL Zitronensaft mischen und über den Kuchen geben.

Ingredients

Zutaten
Teig:
 300 g Mehl
 2 TL Backpulver
 150 g Butter
 1 Ei
 200 g Zucker
 1 Pck. Vanillezucker
Füllung:
 1 kg Äpfel (geschält und kleingeschnitten)
 100 g Haselnüsse (gehackt)
 1 TL Zimt
 100 g Zucker

Directions

Zubereitung:
1

Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen.

2

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit Butter, 100 g Zucker, Vanillinzucker, Ei und Salz zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt für 30 Minuten kalt stellen, am besten im Kühlschrank.

3

Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Äpfel mit 3 EL Wasser, 100 g Zucker und Zimt ca. 10 Minuten dünsten, anschließend abkühlen lassen und mit den Haselnüssen mischen.

4

Die Hälfte des Teiges ausrollen und in die Springform drücken, den Boden am Rand gut hochdrücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und 15 - 20 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen vorbacken. Die Apfelfüllung auf dem Boden verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und darauf legen. Abschließend nochmals ca. 20 Minuten backen. Danach den Kuchen herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

5

Für das Dekor, 100g Puderzucker und 2-3 EL Zitronensaft mischen und über den Kuchen geben.

Rustikaler Gedeckter Apfelkuchen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA