0 In Desserts

Tiramisu
Schnell & Einfach Selbstgemacht

Heute gibt es für euch ein ganz einfaches Rezept für Tiramisu, schnell gemacht und einfach lecker! Ich garantiere es euch! Seid ihr eher Typ Klassiker oder doch auch experementierfreudig beim Tiramisu? So was mit Spekulatius fände hätte schon Charme.

Dieses Tiramisu sieht toll aus – meine Mutter meinte bei den Bildern nur “das hast du doch gekauft!”. NEIN! Es ist selbstgemacht und der Trick ist das man die obere Schicht einfach mit einer Spritztülle macht. Der Geheimtip!

Und sonst kann man nach 30 Minuten Freunde einladen, vielleicht sogar nach 15 Minuten wenn man richtig schnell ist. Hier ist das ein absoluter Liebling. Wer andere Variationen sucht, kann mal bei “bake to the roots” schauen. Auch hier auf dem Blog findet sonst alternativ schöne Desserts:

Wenn ihr euch fragt, woher der Teller und die Tasse ist, die gibt es bei “onomao” – hier! So wunderschönes Geschirr gibt es dort!

Rezept: Tiramisu

ShareTweetSave

Menge1 Portion

Zutaten: (3 Portionen)
 300 ml Kaffee
 1 EL Zucker
 3 EL Amaretto
 2 Stück Eigelb
 35 g Zucker
 350 g Mascarpone
 50 ml Sahne
 125 g Löffelbiskuit
 Kakaopulver zum Bestreuen

1

Dem Kaffee im heißen Zustand Zucker und Amaretto zugeben und verrühren und beiseite stellen.

2

Eigelb mit Zucker und Salz mind. 2 Min schaumig schlagen. Mascarpone und 3 EL der Eigelb-Creme mit einem Schneebesen kurz glatt rühren. Restliche Creme vorsichtig unterheben. Sahne steif schlagen und zuletzt unter die Creme heben.

3

Löffelbiskuits einzeln kurz in den abgekühlten Kaffee tauchen und dicht an dicht den Boden der Form bedecken. Etwas weniger als die Hälfte der Mascarpone-Creme darauf geben und glatt streichen. Erneut eine Schicht getränkter Löffelbiskuits darauf verteilen und leicht andrücken. Restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Mit der Creme nun auf die Löffelbiskuits kleine Spritzer aufspritzen. Mit Kakaopulver bestäuben.

Zutaten

Zutaten: (3 Portionen)
 300 ml Kaffee
 1 EL Zucker
 3 EL Amaretto
 2 Stück Eigelb
 35 g Zucker
 350 g Mascarpone
 50 ml Sahne
 125 g Löffelbiskuit
 Kakaopulver zum Bestreuen

Zubereitung

1

Dem Kaffee im heißen Zustand Zucker und Amaretto zugeben und verrühren und beiseite stellen.

2

Eigelb mit Zucker und Salz mind. 2 Min schaumig schlagen. Mascarpone und 3 EL der Eigelb-Creme mit einem Schneebesen kurz glatt rühren. Restliche Creme vorsichtig unterheben. Sahne steif schlagen und zuletzt unter die Creme heben.

3

Löffelbiskuits einzeln kurz in den abgekühlten Kaffee tauchen und dicht an dicht den Boden der Form bedecken. Etwas weniger als die Hälfte der Mascarpone-Creme darauf geben und glatt streichen. Erneut eine Schicht getränkter Löffelbiskuits darauf verteilen und leicht andrücken. Restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Mit der Creme nun auf die Löffelbiskuits kleine Spritzer aufspritzen. Mit Kakaopulver bestäuben.

Tiramisu

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA