0 In Torten

Schokoladen Kranz mit Nuss
Liebster Opa

Heute gibt es mal wieder eine schöne Torte, obwohl so ganz klassisch ist es gar nicht, denn es gibt eine Kranz Torte. Eigentlich kenne ich diese Torten nur als Frankfurter Kranz, aber diesmal gibt es einen Schokoladen Kranz mit Nuss.

Dieses Stück ist eine ganz besondere Torte, weil sie für meinen Großvater ist. Warum das besonders ist? Ganz einfach, zum 90. Geburtstag ist eine Torte schon was besonderes. Opa ich wünsche dir an dieser Stelle alles Liebe & Gute zum Geburtstag und hoffe du wirst uns noch einige Jahre begleiten und vielleicht noch einige Lebensabschnitte – Hochzeit, Kind etc. miterleben, was du dir vorkurzem so gewünscht hast! Ich hoffe es sehr!

Es schmeckt himmlisch kann ich euch sagen, gefüllt kann dieser Schokoladen Kranz mit Nuss natürlich mit allen beliebigen Marmeladen für die wenigen die etwas mehr Frucht möchten. Wer noch auf Schokolade steht, kann sich mal diese leckeren Rezepte anschauen: Schokoladen Oreo Cookies

Rezept: Schokoladen Kranz mit Nuss

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 200g Zucker
  • 100g Mehl
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 100g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Backkakao+ Kakao zum Bestäuben
  • 100g Sahne
  • 12 Giotto
  • 50g Mandelblättchen
  • 600ml Sahne
  • 30g Zucker
  • 30g Kakao-Pulver

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Form einfetten und einmehlen.

  2. Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Haselnüsse, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Teig auf zwei Schüsseln verteilen. Unter eine Portion Backkakao mischen. Teige abwechselnd in dünnen Schichten in die Form geben. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen.

  3. Für die Füllung Sahne mit Zucker und Kakaopulver verrühren. Zu einer festen Masse aufschlagen.

  4. Gebackenen Teig in drei Ringe schneiden. Die untersten Ringe mit Kakaosahne bestreichen und aufeinandersetzen. Mit kleinstem Ring abschließen und gesamten Kuchen mit Cappuccinosahne einkleiden.

  5. Für die Dekoration Mandelblättchen goldbraun rösten. Backkakao über den Kranz sieben. Sahne steif schlagen und in Tupfen auf der Torte verteilen. Jeweils ein Giotto auf einen Tupfer setzen. Mandelblättchen am unteren Rand der Torte verteilen. Bis zum Servieren kalt stellen.


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA