3 In Kuchen/ Torten

Glutenfreie Aprikosen Törtchen

(Gastbeitrag: Cupcake Werk) So noch ein leckerer und zauberhafter Gastbeitrag und diesmal von der lieben Steffi vom „Cupcake Werk“, sie hat mir Aprikosen Törtchen mitgebracht. Ich glaube ihr Blog gehört zu denen die ich am längsten kenne *hach* und er ist und bleibt einfach ein Traum… <3 Wer von euch den Blog bisher nicht kennt, dann rate ich euch schaut unbedingt mal vorbei!

IMG_6643-tile(1)
Das sieht einfach so köstlich und zum anbeißen aus, so dass ich gleich mich mit einem dieser Törtchen in den Garten verkrümmeln werde und einfach genießen werde!

IMG_6642

Rezept: Glutenfreie Aprikosen Törtchen

Zutaten für 6x  10cm Mini – Tarte – Form mit herausnehmbare Boden:

  • 60g geschmolzene Butter oder  Margarine
  • 30g Puderzucker + etwas Puderzucker zum bestreuen
  • 140g gemahlene Mandeln
  • 40g gemahlene Haselnüsse
  • 80g Lavendelhonig
  • 3 Eier
  • 6 – 7 Aprikosen
  1. Ofen auf 180°C ( Umluft) vorheizen und die Mini – Tarte – Formen leicht ausfetten.
  2. In einer Schüssel die Mandeln, Haselnüsse und den Puderzucker geben und mit Hilfe eines Schneebesens gut miteinander vermengen.
  3. Die geschmolzene Butter oder Margarine zusammen mit den Eiern und Honig hinzufügen und alles zu einem glatten Teig aufschlagen.
  4. Den Teig nun gleichmäßig in die Förmchen füllen.
  5. Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.
  6. Sternförmig etwas in den Teig hinein drücken und das ganze dann im vorgeheizten Ofen für ca. 15 – 20 Minuten Backen ( am besten eine Stäbchenprobe machen). 
  7. Darauf achten das sie nicht zu dunkel werden, zur Not mit Backpapier abdecken oder den Ofen etwas herunter schalten .
  8. Nach dem Backen gut auskühlen lassen und mit etwas Puderzucker vor dem Servieren bestreuen, fertig.
 
Stephanie Wolters  /  CupCake Werk
IMG_6660

 

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    frauzuckerfee
    17. Juni 2015 at 23:08

    Hi Antonella

    Dein Instagram Account ist schon so toll, jetzt habe ich es aber endlich mal geschafft, mir deinen Blog in Ruhe anzusehen. Ich liebe deine Bilder, die sind so toll! Ich freue mich auf deine weiteren Beiträge und Rezepte.

    Ganz liebe Grüße

    Frau Zuckerfee
    Kathi

    • Reply
      Antonella's Backblog
      18. Juni 2015 at 10:43

      Kathi du bist ja zuckersüß! Dankeschön :* <3

      Ja da werden noch gaaaanz viele zauberhaufte Beiträge folgen! <3

      Liebste Grüße
      Antonella

  • Reply
    Ellie
    9. April 2019 at 12:55

    Hallo Antonella,
    Deine Rezepte sind super! Vielen Dank dafür!
    Gruß Ellie

  • Leave a Reply

    CAPTCHA