0 In Allgemein/ Reisen

Finnland
Mit dem Huskyschlitten Durch Paljakka

Ich glaube über das was ich euch gleich erzählen werde, davon träumen einige. Es ist eine Husky Schlitten Tour durch das verschneite Finnland-Lappland. Und genau das durfte ich machen, es war ein Geschenk und ich muss sagen ein ganz großartiges. Wollt ihr mehr wissen? Dann lest weiter und genießt die zauberhaften Bilder und Momente.

Um in den Norden Finnlands zu kommen muss man erst einmal eine ganz schöne Reise auf sich nehmen. In meinem Fall von Hamburg nach Helsinki (dazu folgen unten im Beitrag ein paar Bilder und auch Geheimtips) und dann weiter von dort nach Kajaani, einem kleinen Dorf im finnischen Lappland. Um dann zu der Huskyfarm zu kommen, geht es noch eine Stunde durch die verschneiten weiten Finnlands. Wohin genau? Zum Nature Point, einer kleinen Huskyfarm geführt von Österreichern, einfach schön!

„Wir sind Spezialisten für Naturerlebnisse, für Individualisten, Profis und kleine Gruppen. In einer der urtümlichsten und saubersten Gegend Europas kannst Du die Ruhe geniessen und Kraft aus der Natur schöpfen.

Als Naturliebhaber waren wir in der glücklichen Lage in Paljakka einen Platz für unseren Nature Point zu finden, weil er in seiner Ursprünglichkeit und Vielfältigkeit einzigartig ist.
Erlebe weites Land, wo die unendliche Schönheit der Natur die Menschliche Seele beflügelt, das die Tiere des Nordens in wilder Freiheit durchstreifen, fernab von menschlicher Nähe.

DAS NATURRESERVAT PALJAKKA
ist seit 1956 streng geschütztes Waldgebiet mit dem ältesten Fichtenbestand Finnlands.
Das rund 3000 ha grosse Gebiet ist zum grössten Teil unberührt und somit einer der letzten Urwälder Europas.
Auf einem vorgegebenen Pfad können wir diesen einzigartigen Wald bewundern.

Zum Tierbestand unserer Gegend gehören, unter anderem, Braunbär, Lux, Fuchs, Vielfrass und vereinzelt auch Wölfe.
Es gibt auch noch Elch, Waldrentier, Biber, Flughörnchen…
Der Vogelbestand ist sehr reich und vielfältig, wie Auer-, Birk- und Schneehuhn, Greifvögel, Wasseramsel, Singschwan, Prachttaucher und Kranich um nur einige zu nennen.“

Seit ihr schon mal Propeller Flugzeug geflogen? Ich nicht und es war ein bisschen wie Expedition, umso schöner war es dann auch aus dem trüben Helsinki in diese wunderschöne Schneelandschaft zu kommen.

Wie funktioniert das eigentlich mit dem Huskyschlitten, hier eine kleine Einführung in das Thema:

  • Vor einen Hundeschlitten werden 4 Hunde gespannt, sowohl 2 Leithunde und zwei Zughunde
  • Die Schlitten werden alle vor dem Start festgebunden, damit die Hunde nicht los rennen. Die sind so motiviert, dass sie schon vor dem Start rennen wolle und einfach nur BELLEN & SPRINGEN
  • Und dann stellt man sich hinten auf den Schlitten, hält die Bremse fest und dann geht’s los… Einfach ziehen lassen und wenn gewollt bremsen

Und nicht nur Hunde sind am Nature Point zu finden, sondern auch noch vier zuckersüße Isländer. Mit den Pferden ich und einem deutschen Mädchen, das dort arbeitet für die Saison bin ich auch unterwegs gewesen, so schön – „Das Glück auf Erden liegt auf dem Rücken der Pferde?“. Ich würde sagen immer wieder ja, denn nun steht mein Entschluss auch fest, ich werde nochmal über Island reiten.

Wusstet ihr das nicht jeder Husky blaue Augen hat? Sondern das es ganz viele verschiedene Rassen gibt? Die sehen teilweise nicht mal so aus, wie wir uns einen typischen Husky vorstellen.

Egal in welchen Käfig man gegangen ist, überall wurde man Schwanz wedelnd begrüsst und beschnuppern. Alle liebten es gekrault und gekuschelt zu werden, einfach sooo süß! #hundeliebe #huskyliebe #ichwilleinenhund

Und wenn die Welpen lieben das laufen, mit denen kann man jeden Abend spazieren gehen. Die Toben dann durch die Schneelandschaft, einfach ein schöner Abschluss des Tages!

Ich werde es wieder machen und kann Huskyschlitten fahren nur jedem empfehlen der eine Chance bekommt das zu erleben.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA