1 In Kekse/ Weihnachten

Klassische Elisen Lebkuchen
#XMASBoomAdventskalender

Lebkuchen, das ist so eine Erinnerung an meine Oma. Und Elisen Lebkuchen, für die 14. Tür des #XMASBoomAdventskalender, auch hier sind so viele tolle Rezepte von tollen Foodbloggern dabei, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Elisen Lebkuchen habe ich tatsächlich dieses Jahr das erste Mal gemacht, aber die Rezepte von Omas sind doch immer die besten.

Was gehört bei euch zu Weihnachten dazu? Welches Rezept muss zu Weihnachten sein? Also bei mir ist es auf alle Fälle Stollenkonfekt, Vanillekipferl und Spekulatius. Beim #xmasboomadventskalender gibt es so viele tolle weihnachtliche Rezepte, da ist für jeden von euch auf alle Fälle was dabei. Gestern war die tolle Scones & Berries schon dran und morgen gehts beim Möhreneck weiter…

Hier findet ihr alle tollen Foodblogger und den direkten Link zum Blog…

1. Dezember | Jankes seelenschmaus
2. Dezember | Ina Is(s)t
3. Dezember | Kochhelden
4. Dezember | was eigenes
5. Dezember | Nom Noms food
6. Dezember | Kuechenchaotin
7. Dezember | SavoryLens
8. Dezember | 1x umrühren aka Kochtopf
9. Dezember | Mamaglück und Kuchenzauber
10. Dezember | Louibakery
12. Dezember | Emmas Lieblingsstücke
13. Dezember | scones and berries
14. Dezember | Antonella’s Backblog
15. Dezember | Möhreneck
16. Dezember | S-Küche
17. Dezember | moey’s kitchen
18. Dezember | Bake to the roots
19. Dezember | Madame Dessert
20. Dezember | feiertäglich
21. Dezember | Zimtkeks und Apfeltarte
22. Dezember | Der Kuchenbäcker
23. Dezember | fräulein glücklich
24. Dezember | Lebkuchennest

Rezept: Elisen Lebkuchen

AuthorAntonella

[cooked-sharing]

Yields1 Serving

Zutaten:
 6 Eier
 180 g brauner Zuker
 2 EL Honig
 2 TL Lebkuchengewürz
 1 TL Zimt
 200 g Mandeln (gemahlen)
 300 g Haselnüsse (gemahlen)
 200 g Orangeat
 100 g Zitronat
 Oblaten (70mm)
 200 g Schokoladen

1

Den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Eier mit dem Zucker und Honig schön schaumig schlagen, das Orangeat und Zitronat hinzugeben und jetzt damit es ein gleichmäßiger Teig wird mit einem Stabmixer mixen, so dass ein großer Teig des Orangeat und Zitronat vermengt ist. Die restlichen Zutaten untermischen. Den Teig flach auf die Oblaten streichen oder mit einer Lebkuchen Glocke die Lebkuchen herstellen.

3

Ab in den Ofen für 20-30 Minuten (sie werden leicht braun). Nach dem die Elisen Lebkuchen ausgekühlt sind, kann man sie mit Schokoladen bestreichen oder sie darin tunken (dafür z.B. auf einem Pellkartoffelspieß aufspießen).

Ingredients

Zutaten:
 6 Eier
 180 g brauner Zuker
 2 EL Honig
 2 TL Lebkuchengewürz
 1 TL Zimt
 200 g Mandeln (gemahlen)
 300 g Haselnüsse (gemahlen)
 200 g Orangeat
 100 g Zitronat
 Oblaten (70mm)
 200 g Schokoladen

Directions

1

Den Backofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Eier mit dem Zucker und Honig schön schaumig schlagen, das Orangeat und Zitronat hinzugeben und jetzt damit es ein gleichmäßiger Teig wird mit einem Stabmixer mixen, so dass ein großer Teig des Orangeat und Zitronat vermengt ist. Die restlichen Zutaten untermischen. Den Teig flach auf die Oblaten streichen oder mit einer Lebkuchen Glocke die Lebkuchen herstellen.

3

Ab in den Ofen für 20-30 Minuten (sie werden leicht braun). Nach dem die Elisen Lebkuchen ausgekühlt sind, kann man sie mit Schokoladen bestreichen oder sie darin tunken (dafür z.B. auf einem Pellkartoffelspieß aufspießen).

Elisen Lebkuchen

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    spüle granit
    21. Dezember 2021 at 10:54

    Beeindruckend! sieht sehr lecker aus

  • Leave a Reply

    CAPTCHA