0 In Aufstriche/ Gesund Backen

Schokoladen Haselnuss Aufstrich

Heute gibt es endlich den Schokoladen Haselnuss Aufstrich für euch, der auf Instagram der Hit war. Selbstgemacht schmeckt einfach immer am besten und dann weiß man auch was drin ist.

Die Creme ist selbst im Kühlschrank noch streichbar, schmeckt richtig lecker nach Haselnüssen und Schokolade – einfach himmlisch!

Welcher Aufstrich ist euer Liebling? Ich habe noch ein paar selbstgemachte Marmeladen wie z. B. Himbeere & Johannisbeer, dann gibt es noch etwas weihnachtliches wie Orangen Zimt Marmelade und frisches Quitten Gelee.

Jeder kennt den Schokoladen Haselnuss Aufstrich mit dem schwarz-roten Logo, das hier ist quasi die ohne wirklich Zucker und Konservierungsstoffe Alternative! Ich persönlich finde das sehr cool, denn ich liebe auch mal was Süßes zum Frühstück und sonst ist es fast nur noch Zucker und keine hochwertige Schokolade und kaum Haselnüsse.

Rezept: Schokoladen Haselnuss Aufstrich

Zutaten: (1 Glas)

  • 200g Haselnüsse (ohne Schale)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 200ml Schokolade (Zartbitter)
  • 2 EL Kakao (entölt)

Zubereitung:

  1. Die Haselnüsse in der Pfanne anrösten, so dass die Haselnüsse leicht gold werden und anfangen zu duften.
  2. Anschließend in einen Mixer geben und so dass die Haselnüsse richtig cremig werden. Die Schokolade schmelzen und unter die Haselnusscreme geben richtig schön vermischen und den Kakao dazugeben. Ab ins Glas.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA


%d Bloggern gefällt das: