0 In Allgemein/ Aufstriche/ Brot & Brötchen/ Frühstück

Süßes Regionales Frühstück Mit Obstsalat Und Quitten Gelee + 10€ Gutschein

antonellasbackblog-frischepost-06143

(Werbung) Moin Moin Ihr Lieben! Heute gibt es einen Beitrag, der besonders für meine Hamburger LeserInnen interessant ist, denn es gibt ein leckeres Frühstück, das in Zusammenarbeit mit FRISCHEPOST entstanden ist. Dazu selbstgemachte Quitten Gelee und Obstsalat und leckeres Brot und natürlich Franzbrötchen.

antonellasbackblog-frischepost-06208

FRISCHEPOST ist ein Bio-Lieferservice für Produkte wie Brot, Gemüse, Äpfel oder auch leckere Dinge für die Speisekammer wie Honig, Marmelade und vieles mehr. Beim Stöbern durch den Shop habe ich mir überlegt ich zeige euch ein leckere Frühstück, das ich nur mit Zutaten von FRISCHEPOST zubereitet habe und dazu auch nur das eine oder andere Rezept für euch entwickelt. Denn es gibt mein Rezept für leckeren Obstsalat und dann noch für meine Quitten Gelee.

Aber nun mal ein kleines Video von FRISCHEPOST und wer die Jungs und Mädels eigentlich sind und machen…

HEIMATLIEBE

Wir lieben Hamburg und möchten den einzigartigen Geschmack regionaler Frische mit Dir teilen. Unsere Produkte beziehen wir von Herstellern aus einem Umkreis von 100 km. Damit bilden wir ein Netzwerk für kleinere Betriebe, die wegen industrieller Lebensmittelkonzerne um ihre Existenz kämpfen. Gleichzeitig geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, die Produzenten persönlich kennenzulernen und wieder einen direkten Bezug zur Natur aufzubauen.

Zitat von www.frischepost.de

antonellasbackblog-frischepost-06152

Ich persönlich finde das Konzept von FRISCHEPOST so schön, da es wirklich noch um Regionalität geht und nicht um die Kommerzialisierung der Lebensmittelindustrie. Und dazu kommt auch noch, das alles entweder mit einem Lastenfahrrad ausgeliefert wird oder mit Elektroautos um auf die Umwelt Rücksicht zu nehmen.

antonellasbackblog-frischepost-06204

Die Bestellung bei FRISCHEPOST ist einfach, dazu einfach auf der Website bestellen und entweder zum Dienstag oder Donnerstag die Lieferung nach Hause oder direkt im Lager abholen. Die Auswahl ist riesig und vor allem einfach Frisch und Regional. Kauft ihr Bio oder Regional? Im Biomarkt, auf dem Wochenmarkt oder doch schon bei FRISCHEPOST?

antonellasbackblog-frischepost-06162

Ich persönlich finde bei Obst und Gemüse ist biologisch sehr wichtig ist, denn gerade bei den heutigen Pestiziden und Düngern ist es wichtig nicht so viel seinem Körper zu zumuten. Daher kaufe ich auch als Studentin gerade bei Gemüse und auch gerne bei Broten von regionalen biologischen Betrieben, weil es mir auch besser schmeckt. Natürlich kann man sich auch nicht immer leisten biologisch zu kaufen, aber bei einigen Dingen sollte man es sich doch angewöhnen. Es reicht auch schon das Bio von den Diskountern, denn dort kann man sich schon sicher sein, das wenigstens kein Glyphosat verwendet wurde. Natürlich ist es nicht wie im Biomarkt, aber weniger gespritzt.

antonellasbackblog-frischepost-06188

Und damit ihr HAMBURGER und HAMBURGERINNEN auch mal FRISCHEPOST ausprobieren könnt oder allgemein als Kunden 10€ sparen wollt, dann könnt ihr das mit meinem Gutscheincode für euch. Einfach im Warenkorb angeben.

antonellasbackblog-frischepost-06168

Rezept: Quitten Marmelade

Zutaten: (4 Gläser á 250ml)

  • 1kg Quitten
  • 600ml Wasser
  • 5g Zitronensäure
  • 500g Gelierzucker

Zubereitung: 

  1. Von den Quitten mit einem Küchentuch den weißen Flaum abreiben, Früchte waschen, Stiel und Blütensatz entfernen. Früchte vierteln, in Stücke schneiden, mit Wasser zum Kochen bringen und weich kochen.
  2. Früchte in ein Safttuch geben und über einem Topf ablaufen lassen. 1 l Quittensaft mit Zucker und Zitronensäure 1 Minute sprudelnd kochen (Gelierprobe machen). und sofort in vorbereitete Gläser füllen, gut verschließen. Umgedreht abkühlen lassen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA