0 In Kuchen/ Tartes & Tartlettes

Pflaumen Quark Tarte
Glasliebelei für die Kuchentafel

(Werbung) Hab ich nicht versprochen es gibt bald wieder was mit Pflaumen? Und so schnell kann es gehen und deswegen gibt es auf einen Freitag auch eine Pflaumen Quark Tarte, damit ihr den am Wochenende auch direkt backen könnt. Was sagt ihr? Deal? Die letzten, obwohl ich glaube nicht dran das es schon die letzten sind, Sonnenstrahlen scheinen durch das Esszimmerfenster und ich zeige euch nicht nur diese Pflaumen Quark Tarte, sondern auch noch meine neuen Lieblingsgläser „Glasserie Casual“ von artdendity

Ich glaube einige von euch kennen artdendity noch von Weihnachten? Da gab es dazu die tollen artdendity Sammelbecher Emotionen zu gewinnen und bestaunen, dann gab es auch schon einen kleinen Beitrag zu meinem Tisch, den die Jungs und Mädels von artdendity nur für mich aus schönster Eiche gebaut haben. Also wie man sieht ist dieses Unternehmen eines der Unternehmen, die ich euch gerne zeige, weil sie was machen was HANDWERK heißt! Hochwertige Arbeit, weit weg von Massenproduktionen und Kurzlebigkeit. Wie auch schon der Slogan der Firma sagt: Identität für Räume! 

In letzter Zeit geht es mir immer öfter um Nachhaltigkeit, Langlebigkeit, Bewusstsein für die Umwelt. Ich merke einfach immer wieder das wir ohne nachdenken leben. Es macht einfach Spaß mit vielen Gedanken sich Alternativen hinzugeben. Und bei artdendity passt es einfach, es sind Produkte die in Deutschland produziert werden und einfach mit Liebe zum Werk geschöpft wurden. 

Gibt es für euch Produkte für die ihr auch mal mehr Geld ausgebt? Weil euch eine Produktion in Deutschland wichtig ist? Bei mir sind es Gläser – Trinkgläser die handgeblasen sind liegen einfach so viel besser in der Hand und wir brauchen sie so oft am Tag, dann auch ein schöner Tisch aus Vollholz – nicht nur Speerholz, sonder etwas was bleibt, dann natürlich Lebensmittel – Bio und/oder Regional und Kosmetik – Biokosmetik… 

Rezept: Pflaumen Quark Tarte

Zutaten: (1x große Tarte)

  • 180g Mehl 
  • 50g brauner Zucker
  • 120g Butter
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • 500g Quark (Mager- oder Vollfettquark) 
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 50g Zucker
  • 2 Eier
  • 800g Pflaumen (entkernt, halbiert)

Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf 150°C vorheizen. 
  2. Den Zucker mit der Butter cremig schlagen und anschließend das Ei dazu geben. Das Mehl mit der Prise Salz dazu geben und alle zu einer glatten Masse verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 1h in den Kühlschrank oder 30 Minuten in das Gefrierfach legen. 
  3. Währenddessen den Quark, Vanillepudding, Zucker und die Eier zu einer glatten Quarkcreme verrühren. Den Boden ausrollen und in die Tarteform legen/drücken. Anschließend für 15 Minuten in den Ofen geben und anbacken, dann die Creme dareingeben und die Pflaumen darauf arrangieren. Ab in den Ofen für 45 Minuten bei 150°C und fertig. 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA