0 In Kuchen/ Tartes & Tartlettes

Erdbeer Tarte mit Vanillepudding

(Werbung) Heute gibt es wieder mal eine absolute Leckerei für euch – Erdbeer Tarte mit Vanillepudding. Klassisch, aber einfach lecker!

Ich bin schon länger auf der Suche nach einer guten Tarteform gewesen, Meine gibt es von de Buyer, sie hat einen abnehmbaren Boden und ist überall löchrig, somit ist die Temperaturverteilung besser und das hat sich auch schon bei den ersten Backversuchen als optimal erwiesen. Bald gibt es für euch noch ein paar tolle Produkte die ich euch hier vorstellen werde von meinem neuen Partner de Buyer. Dort findet ihr nämlich tolles Patisserie Equipment für Zuhause.

Es gibt auch schon einige andere leckere Tarterezepte auf dem Blog, mit Rhabarber, Zitrone, Pflaume und jetzt natürlich endlich nochmal mit Erdbeeren.

Rezept: Erdbeer Tarte mit Vanillepudding

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zutaten: (1 Tarte)
Für den Teig:
 250 g Mehl
 70 g Zucker
 1 oz Vanillezucker
 1 cup Salz
 1 fl oz Ei
 150 g Butter (weich)
Für die Füllung:
 300 ml Milch
 1 oz Vanillepuddingpulver
 100 g weiße Schokolade
Für den Belag:
 500 g Erdbeeren

Zubereitung:
1

Für den Boden das Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Tarteform wenn nötig fetten und mehlen. Den Teig auf einem Backpapier ausrollen und mit dem Backpapier nach oben in die Form legen. Das Backpapier abziehen, den Teig leicht andrücken und einen Rand hochziehen. Die Form für 1h in den Kühlschrank stellen.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

3

Währenddessen den Vanillepudding nach Packungsanleitung, aber mit nur 300 ml Milch, zubereiten. Weiße Schokolade hacken, unter den heißen Pudding rühren und abkühlen lassen.

4

Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ab in den Ofen für 20-25 Minuten und anschließend auskühlen lassen.

5

Die Vanillecreme auf den ausgekühlten Tarteboden streichen und mit den Erdbeeren belegen. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Ingredients

Zutaten: (1 Tarte)
Für den Teig:
 250 g Mehl
 70 g Zucker
 1 oz Vanillezucker
 1 cup Salz
 1 fl oz Ei
 150 g Butter (weich)
Für die Füllung:
 300 ml Milch
 1 oz Vanillepuddingpulver
 100 g weiße Schokolade
Für den Belag:
 500 g Erdbeeren

Directions

Zubereitung:
1

Für den Boden das Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Tarteform wenn nötig fetten und mehlen. Den Teig auf einem Backpapier ausrollen und mit dem Backpapier nach oben in die Form legen. Das Backpapier abziehen, den Teig leicht andrücken und einen Rand hochziehen. Die Form für 1h in den Kühlschrank stellen.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

3

Währenddessen den Vanillepudding nach Packungsanleitung, aber mit nur 300 ml Milch, zubereiten. Weiße Schokolade hacken, unter den heißen Pudding rühren und abkühlen lassen.

4

Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ab in den Ofen für 20-25 Minuten und anschließend auskühlen lassen.

5

Die Vanillecreme auf den ausgekühlten Tarteboden streichen und mit den Erdbeeren belegen. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Erdbeer Tarte mit Vanillepudding

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA