Umgedrehter Rhabarber Kokos Kuchen – Schwups!


rhabarber-kokos-kuchen-04069

Heute gibt es den wohl leckersten Rhabarber Kokos Kuchen, den ich je gemacht habe und er ist so fix gemacht, das glaubt man gar nicht. Ich dachte schon ich schaffe es diese Woche nicht mehr euch ein Rezept zu zeigen, aber mit Unterstützung meiner Mutter haben wir zusammen diesen tollen Kuchen entwickelt.

rhabarber-kokos-kuchen-04050

Rhabarber und Kokos? Komische Kombination denkt ihr? Ja ein bisschen stimmt das auch, aber es gibt dem Kuchen die Saftigkeit und das Gewisse etwas! Also ran an die Rührschüsseln und fix zaubern. 

rhabarber-kokos-kuchen-04047

Rezept: Rhabarber Kokos Kuchen

Zutaten: (26/28er Form)

  • 500g Rhabarber (geputzt, geschält, geschnitten)
  • 2 EL Butter (weich)
  • 4 EL Zucker
  • 125g Butter (weich)
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 3 Eier
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50g Kokosraspel
  • 50ml Milch

Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  2. Den Rhabarber waschen, schälen und in 2cm breite Streifen schneiden. Den Rhabarber in die Springform geben und mit dem Zucker bestreuen, dazu die 2 EL Butter geben. Um den Teig herzustellen, die Butter, Zucker 8 Minuten schaumig schlagen, danach Vanillezucker  und Salz dazu geben und jedes Ei 1/2 Minuten dazuschlagen. Mehl, Backpulver, Kokosraspeln mischen und mit der Milch einmal schnell unterrühren.
  3. Ab in den Ofen für 40 Minuten und anschließend 15 Minuten auskühlen lassen und dann wenden (gar nicht so einfach). Mit Kokosraspeln bestreuen und genießen.

rhabarber-kokos-kuchen-04056


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA