7 In Kuchen/ Torten

Erdbeer Quark Torte für den „Photolixieous“-Geburtstag

Die allerleibste Lixie hat mit ihrem wundervollen Blog „Photolixieous“ ihren ersten Geburtstag und dazu möchte sie das beste, das tollste oder auch allerschönste GeburtstagsRezept wissen.

erdbeere21

Für Ihren BlogGeburtstag gibt von mir die leckere kleine ErdbeerQuarkTorte! Schon einmal etwas Sommer für die liebe Lixie Pott von „Photolixieous“!

Rezept: Erdbeer Quark Torte

Zutaten: (18er Form)

Für den Biskuit

  • 25g Pistazienkerne (gemahlen)
  • 75g Mehl
  • 2 Eier
  • 50g Zucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • Prise Salz

QuarkCreme:

  • 150g Gelierzucker
  • 300g Erdbeeren
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 250g Sahnequark
  • 50g Zucker
  • Schale einer
     Limette
  • 2 EL Limettensaft
  • 20 ml Sahne

Deko:

  • 50ml Sahne
  • 200 g Erdbeeren

Zubereitung:

  1. Gelierzucker mit den Erdbeeren verrühren und aufkochen in einem Topf. 3 Minuten unter Rühren richtig kochen lassen. Nehmt nun den Topf vom Herd und püriert das ganzen mit einem Stabmixer.
  2. Für den Biskuit müssen die Pistazien mit dem Mehl in eine Schüssel gegeben werden. Eier, den Zucker und die Prise Salz mit der Küchenmaschine aufschlagen (Kann einige Zeit dauern!). Anschlißend das Mehl mit den Pistazien unterheben und in die Form füllen. Ab in den Ofen für 20 Minuten bei 180°C Umluft.
  3. Biskuitboden auskühlen lassen und halbieren. Den einen Boden auf die Tortenplatte legen und den Tortenring umschließen.
  4. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark, Zucker, Limettenschale und Limettensaft zusammenmischen. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf vorsichtig auflösen. Vier Esslöffel der Creme nun in die Gelatine rühren und vorsichtig dann unter die gesamte Creme geben und alle ordentlich verrühren. Die Sahne nun steif schlagen (und unter die Quarkmasse heben.
  5. Die Quarkmasse auf den Biskuit geben und den Erdbeerkompott glatt rühren und auf die Creme geben. Und versuchen des ganze dann marmorien. Den zweiten Biskuit obendrauf und vorsichtig andrücken. Mind. 4 Stunden in den Kühlschrank und fast fertig!
  6. Den Tortenring vorsichtig entfernen und etwas Sahne steifschlagen und auf die Torte streichen und die Erbeeren in Scheiben schneiden und drauflegen.

 erdbeere

 

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    marybacktwas
    12. März 2015 at 20:52

    Ich hätte dann auch gern ein Stück! Erdbeeren .. yuhu

    • Reply
      Antonella's Backblog
      13. März 2015 at 11:06

      Ja die ersten Erdbeeren dieses Jahr, freue mich schon auf die erste Deutschen, die sind um weiten besser 😀

      Liebste Grüße
      Antonella

      • Reply
        marybacktwas
        13. März 2015 at 21:56

        Ja darauf freu ich mich auch schon! Leider müssen wir da noch ein wenig warten! 😀

        Liebste Grüße zurück!
        Mary

  • Reply
    LixiePott
    13. März 2015 at 9:07

    Liebe Antonella,
    mhhhhhhhh das sieht ja wirklich zum Anbeißen aus. So richtig sommerlich und die Idee mit den Kerzen ist ja zuckersüß. Auch hier noch einmal vielen vielen lieben Dank! Ich bin absolut happy! Herztlich willkommen auf meinem Sweet-Table uhd auch Dir ganz viel Glück für die Wahl der Gewinner! Nomom…zwei Stücke habe ich schon verdrückt, den Rest stelle ich nun auf meinen Sweet-Table, damit auch die anderen etwas davon haben. ;-D
    Sonnige Grüße und einen schönen Tag,
    Lixie <3

    • Reply
      Antonella's Backblog
      13. März 2015 at 11:05

      Och dankeschön 😀 <3 Hoffenwir mal das beste 🙂 Uhhhh 😀 ja die ist auch einfach zu lecker man kann sich kaum zurückhalten :/

      Liebste Grüße
      Antonella

  • Reply
    mithautundhaaren
    13. März 2015 at 11:39

    Die Torte sieht so toll aus. Ich glaube, die werde ich einer lieben Freundin zum Geburtstag backen 🙂 Danke für das Rezept!
    LG, Kiki
    mithautundhaaren

    • Reply
      Antonella's Backblog
      13. März 2015 at 12:35

      Das ist ja toll! Ja mache das gerne, aber lasse sie lieber über Nacht im Kühlschrank die ist leider etwas weichsonst (siehe BIld unten) 😀

      Liebste Grüße
      Antonella

    Leave a Reply

    CAPTCHA