0 In Desserts/ Muffins & Cupcakes

Blueberry Cupcakes
Party, Party, Party

(Werbung) Heute gibt es endlich mal wieder etwas mega tolles und zwar Blueberry Cupcakes in Zusammenarbeit mit der Molkerei Weihenstephan und dem Schlagrahm. Sahne ist halt nicht immer Sahne und ich glaube jeder von uns kennt das Problem, das die Sahne einfach nicht Steif werden will. Besonders im Sommer! #größtesbackbloggerproblem Also war die Sahne von Weihenstephan genau mein Fall – wie ich mit der Sahne klar kam, erkläre ich euch gleich… *pscht* Es lief gut, aber nun erstmal zu den Cupcakes!

Ich wollte schöne Cupcakes mal wieder backen, die so richtig schön aussehen! Ostern steht auch schon bald an und man braucht ja was schönes für den Brunch, da sind diese Blueberry Cupcakes einfach der Hammer! Sie sehen super süß aus, das violett passt super zum Frühling und Blaubeeren sind einfach mega lecker!

Lust drauf bekommen? Na dann auf geht’s an den Ofen! Obwohl erstmal an die Küchenmaschine, denn der Teig ist im Endeffekt ein leckerer Vanille – Blaubeerteig und die Creme eine Sahne Frischkäse Blaubeer Creme. Eine fruchtige, frische Kombination!

Nun ein bisschen über die Molkerei Weihenstephan und auch über den Schlagrahm und was ihn so besonders macht…

„Unser Schlagrahm schmeckt so frisch und sahnig, dass er jede Sauce, jedes Gericht und jeden Kuchen zu wahren Genusserlebnissen macht. Das schonende Herstellungsverfahren und der Verzicht auf eine zweite Wärmebehandlung garantieren einen besonders frischen Sahnegeschmack und eine hervorragende Schlagfähigkeit.
Erhältlich in der 250 g und 500 g Frischeschutz-Packung mit wiederverschließbarem Schraubverschluss.“
– Website Molkerei Weihenstephan

Genau das ist der Schlüssel, warum die Sahne einfach doppelt so schnell steif ist und auch bei dem warmen Wetter immer noch standfest bleibt. Ich muss es echt sagen, beeindruckend denn herkömmliche Sahne ist manchmal echt verflixt und will überhaupt nicht steif werden. Sie wird flockig, nicht steif oder beim Transport wird die Creme flüssig. Meine Erfahrung mit dem Schlagrahm gibt mit da viel bessere Werte und das erleichtert einem schon die Arbeit.

Tipp: Probiert sie einfach mal selber aus. <3

Rezept: Blueberry Cupcakes

Zutaten: (8 Cupcakes)

  • 170g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1 Ei
  • 80g Puderzucker
  • 50ml Speiseöl
  • 170g Naturjoghurt
  • 100g Blaubeeren

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 175°C vorheizen
  2. Die flüssigen Zutaten mit den Eiern verquirlen und das Mehl, Backpulver mit Natron mischen und unterheben. Unter den Teig die Heidelbeeren heben und verrühren. Anschließend den Teig in die Formen geben und ab in den Ofen für 25 Minuten.
  3. Die Cupcakes auskühlen lassen. Die Blaubeeren mit dem Puderzucker aufkochen und anschließend die Speisestärke verrühren. Durch ein Sieb streichen und dann auskühlen lassen oder alternativ mit fertigem Heidelbeersirup zubereiten.
  4. Die Butter und den Puderzucker schaumig schlagen, die Sahne steif schlagen und mit der Butter/Zucker Mischung und dem Frischkäse mischen. Anschließend den Heidelbeersirup dazugeben und alles verrühren. Die Creme kaltstellen, für ungefähr 1h. Die Creme in eine Spritztülle geben und auf die Cupcakes spritzen. Anschließend dekorieren.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA