5 In Allgemein

Aus Alt Mach Neu – Aufmöbeln Bei Stukenbrocks

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03709

(Werbung) Heut gibt es mal kein Foodpost, sondern einen DIY Post, denn ich war am Wochenende bei den Wohnwerkstätten Stukenbrock in Wistedt – ja das kennt keiner, aber ist ganz nah bei Hamburg. Da ging es Sonntagmorgen hin, nachdem mein Navi mich erstmal in die Irre geführt hatte, hatte ich den Weg auch gefunden und wurde herzlich empfangen.

Natürlich hatte ich auch ein Möbelstück im Gepäck, denn der Workshop hieß ja „Aufmöbeln“. Klingt cool, war es auch. Also weiterschauen und genießen, die tollen Bilder unseres Tages.

#aufmöbelworkshop

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03657

Ein hübscher kleiner Schrank, aus den 30er Jahren, ein Traumstück, jedoch in diesem Holzton für mich ein Grauen – leider. Also an die Pinsel und los, zu mindestens für mich, denn Claudia musste noch ordentlich schleifen und Holz zu schneiden. Sie hatte zwei alte Gartenstühle dabei, die geschliffen, neue Sitzflächen und lackiert werden mussten, damit sie wieder genutzt werden konnten.

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03712

Aber auch Kathrin hatte einiges zu tun, denn sie hatte einen wirklich wundervollen Schaukelstuhl dabei – den hätte ich auch gerne! Der sollte nur einen neuen Anstrich bekommen, doch bei all den Streben war das gar nicht so leicht. Aber natürlich stand erstmal abschleifen auf dem Programm.

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03674

Und ich glaube am schwersten trotz kleinstem Möbelstück hatte es Katharina. Sie hatte einen wirklich wunderschönen Hocker dabei, der jedoch eine sehr widerspenstige Farbe hatte. Ich kann nur sagen Ende gut, alles gut. Denn am Ende kam trotz aller Zweifel noch die blaue Farbe zu Einsatz und ließ den Hocker in neuem Glanz erstrahlen!

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03701

Und die Farbe war nicht alles, denn der Hocker sollte noch eine schöne Sitzfläche bekommen, mit dem Urwald Stoff. Ich muss auch noch einen Stoff für meinen neuen Stuhl finden, den zeige ich euch natürlich auch noch.

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03719

Nun wieder zu meiner Kommode zurück, ich hatte das Glück das mein Schrank schon abgeschliffen war, dafür hatte ich viele Teile zu streichen.

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03671

Aufmöbeln die neue Liebe!

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03683

Und natürlich muss ich euch noch Manfred vorstellen, er ist der Herr im Haus und liebt die Kamera – sieht man oder?

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03650

Auch das Essen kam nicht zu kurz, dank des tollen Wetters konnten wir in der Sonne die Stücke Kuchen oder die Kekse genießen. Das Wetter war eindeutig unser Freund, aber ich muss euch sagen ich habe leider nichts an Kuchen mitgebracht, da einfach keine Zeit war, aber die anderen hatten tolle Leckereien dabei.

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03707

Die beiden geben nicht nur Kurse, bauen Möbel und Küchen, sondern haben auch ihre eigenen Farben entwickelt und die gibt es im Laden in Hamburg zu kaufen oder bald schon online, aber hier gibt es dazu schon mal ein paar Informationen.

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03710

Okay okay okay! Hier kommt jetzt meine fertige Kommode in neuem leicht grauen Glanz. Mein neues Lieblingsstück, vielleicht auch als Untergrund für Sweet Tables oder Torten schön? Mal schauen was das Stück noch mit mir erlebt!

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03693

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03698

Mit dabei waren die liebe Claudia von Reetselig, die Kathrin von Oh What A Room mit ihrem Kleinen und die liebe Katharina von Picotee, die ich noch als Teilnehmerin von meinem letzten Event erinnerte – also vorbeischauen ist Pflicht, denn auch da findet ihr tolle Aufmöbelstücke.

wohnwerkstatt-stukenbrock-aufmöbeln-03729

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Marion Stukenbrock
    11. April 2016 at 12:19

    Du Fleissige, kaum aus der Werkstatt und schon alles im Netz. Vielen Dank für deinen Bericht. Ich hatte viel Freude mit euch!

    • Reply
      Antonella
      11. April 2016 at 14:59

      Das freut mich! Komme bald mal im Laden vorbei, denn ich brauche den einen Farbton – der ist zu schön! Der Schrank hat schon einen tollen Platz gefunden mit Blumen dekoriert!

  • Reply
    Julia Erdbeerqueen
    11. April 2016 at 23:48

    Woah, den Schaukelstuhl hätte ich auch gerne. Deine Kommode sieht richtig toll aus 🙂
    Hört sich nach sehr viel Spaß an 🙂
    Liebe Grüße

  • Reply
    oh what a room: Aus dem Ei gepellt – aufmöbeln bei den Stukenbrocks
    28. April 2016 at 10:24

    […] zwei alten Gartenstühlen ein FrühlingsMakeUp verpasst, Antonella von Antonellas Backblog hat eine antike Kommode wunderhübsch gestrichen und Katha von picotee einem Hocker ein schönes neues Gewand verpasst. Es war wie immer sehr […]

  • Leave a Reply

    CAPTCHA