18 In Brot & Brötchen/ Kuchen

Sauerteig Rezepte aller Art
Von Brötchen bis Kuchen mit dem gebrauchsfertigen Sauerteig von BÖCKER

Sauerteig Rezepte

(Werbung) Heute möchte ich euch hier auf dem Blog zum einen ein wenig über den gebrauchsfertigen BÖCKER Reinzucht-Sauerteig erzählen und zum anderen die Rezepte, die ich im Rahmen meiner #sauerteigchallenge gezeigt habe, an euch weitergeben. Jeder von euch, der sich schon mal an einen Sauerteig gewagt hat, weiß wie schwer und trickreich das manchmal sein kann. Ich bin auch schon mehrfach verzweifelt…

BÖCKER hat nun einen gebrauchsfertigen Reinzucht-Sauerteig für zu Hause  entwickelt, der sowohl für ein eigenes Anstellgut im Kühlschrank oder auch als direkt Zugabe in den Teig mit oder ohne Hefe verwendet werden kann. Und ich habe ihn nun mehrfach genutzt und er ist wirklich wie BÖCKER selbst sagt – gelingsicher.

In dieser Woche habe ich so viele verschiedene Rezepte gebacken und euch hoffentlich die unglaubliche Vielfalt von Sauerteig gezeigt. Wenn ihr manchmal nicht wisst von welchen Begriffen hier die Rede ist, dann schaut doch einfach mal im Sauerteig Lexikon oder in den Sauerteig FAQs nach:

  • Montag: #sauerteigbrötchen
  • Dienstag: #sauerteigpizza
  • Mittwoch: #sauerteigburger
  • Donnerstag: #sauerteigbrot
  • Freitag: #sauerteigciabatta
  • Samstag: #sauerteigkuchen
  • Sonntag: #sauerteigbaguette

Den BÖCKER Reinzucht-Sauerteig könnt ihr im Onlineshop unter www.sauerteig.shop bestellen. Bei einer Lagerung zwischen 2-8 Grad ist der Teig sogar 28 Tage haltbar und ihr könnt damit mehrmals backen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Sauerteig Rezepte

Rezept: Sauerteig-Brötchen

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zubereitung: (8 Brötchen)
 500 g Mehl (z.B. Dinkel oder Weizen)
 1 TL Zucker
 1 TL Salz
 350 ml lauwarmes Wasser
 ½ Würfel Hefe
 75 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig

Zubereitung:
1

Das Mehl mit Salz und Zucker mischen, den BÖCKER Reinzucht-Sauerteig in die Schüssel bröckeln. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und alles mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Für ca. 3 Stunden an einen warmen Ort stellen.

2

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

3

Den Teig in 8 Teile teilen, nicht kneten (!) sondern nur zu länglichen Brötchen formen und mit Mehl bestäuben. Auf das Backblech legen und für 20 Minuten goldbraun backen.

Ingredients

Zubereitung: (8 Brötchen)
 500 g Mehl (z.B. Dinkel oder Weizen)
 1 TL Zucker
 1 TL Salz
 350 ml lauwarmes Wasser
 ½ Würfel Hefe
 75 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig

Directions

Zubereitung:
1

Das Mehl mit Salz und Zucker mischen, den BÖCKER Reinzucht-Sauerteig in die Schüssel bröckeln. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und alles mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Für ca. 3 Stunden an einen warmen Ort stellen.

2

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

3

Den Teig in 8 Teile teilen, nicht kneten (!) sondern nur zu länglichen Brötchen formen und mit Mehl bestäuben. Auf das Backblech legen und für 20 Minuten goldbraun backen.

Sauerteig-Brötchen
Sauerteig Rezepte

Rezept: Sauerteig-Pizzateig

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zubereitung: (1 dickere Pizza)
 250 g Mehl (z.B. Dinkel oder Weizen)
 150 ml lauwarmes Wasser
 1 TL Salz
 ½ Würfel Hefe
 50 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 Pizzabelag nach Wunsch

Zubereitung:
1

Das Mehl in die Rührschüssel geben, den BÖCKER Reinzucht-Sauerteig in die Schüssel bröckeln, das Salz hinzugeben.

2

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. 5 Minuten stehen lassen. Anschließend alles zusammen mit einem Knethaken für 7 Minuten zu einem glatten elastischen Teig verarbeiten. Nun muss der Teig 1-2 Stunden gehen bis sich das Volumen mind. verdoppelt hat.

3

Den Teig ausrollen. Nun belegt ihr die Pizza nach euren Wünschen und backt die Pizza möglichst auf höchster Stufe eures Ofens für ca. 5 Minuten, dadurch wird der Teig schön knusprig.

Ingredients

Zubereitung: (1 dickere Pizza)
 250 g Mehl (z.B. Dinkel oder Weizen)
 150 ml lauwarmes Wasser
 1 TL Salz
 ½ Würfel Hefe
 50 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 Pizzabelag nach Wunsch

Directions

Zubereitung:
1

Das Mehl in die Rührschüssel geben, den BÖCKER Reinzucht-Sauerteig in die Schüssel bröckeln, das Salz hinzugeben.

2

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. 5 Minuten stehen lassen. Anschließend alles zusammen mit einem Knethaken für 7 Minuten zu einem glatten elastischen Teig verarbeiten. Nun muss der Teig 1-2 Stunden gehen bis sich das Volumen mind. verdoppelt hat.

3

Den Teig ausrollen. Nun belegt ihr die Pizza nach euren Wünschen und backt die Pizza möglichst auf höchster Stufe eures Ofens für ca. 5 Minuten, dadurch wird der Teig schön knusprig.

Sauerteig-Pizza

Rezept: Sauerteig-Burger Buns

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zubereitung (10 Stück):
 200 ml Wasser (lauwarm)
 4 EL Milch
 ½ Würfel Hefe
 30 g Zucker
 8 g Salz
 80 g Butter (weich)
 500 g Weizenmehl
 150 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 1 Ei
 Glasur: 1 Ei + 2 EL Milch

Zubereitung:
1

Das lauwarme Wasser mit der Milch in eine Schüssel geben und den Zucker und die Hefe hinzufügen. Die Mischung 5 Minuten beiseitestellen.

2

Währenddessen die restlichen Zutaten (bis auf die Glasur-Zutaten) in der Rührschüssel mischen und mit der Hefe-Wasser-Mischung vermengen. Den Teig für 5 Minuten mit einem Knethaken zu einem homogenen Teig verarbeiten. An einen warmen Ort stellen und dort für mindestens 1 Stunde gehen lassen.

3

10 gleichgroße Stücke teilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln auf ein Backblech legen und noch einmal für 1 Stunde gehen lassen.

4

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

5

Das Ei und die Milch mischen und die Burger Buns damit bestreichen Wer möchte kann auch noch Sesam auf die Brötchen streuen.

6

Ab in den Ofen für ca. 15-17 Minuten.

Ingredients

Zubereitung (10 Stück):
 200 ml Wasser (lauwarm)
 4 EL Milch
 ½ Würfel Hefe
 30 g Zucker
 8 g Salz
 80 g Butter (weich)
 500 g Weizenmehl
 150 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 1 Ei
 Glasur: 1 Ei + 2 EL Milch

Directions

Zubereitung:
1

Das lauwarme Wasser mit der Milch in eine Schüssel geben und den Zucker und die Hefe hinzufügen. Die Mischung 5 Minuten beiseitestellen.

2

Währenddessen die restlichen Zutaten (bis auf die Glasur-Zutaten) in der Rührschüssel mischen und mit der Hefe-Wasser-Mischung vermengen. Den Teig für 5 Minuten mit einem Knethaken zu einem homogenen Teig verarbeiten. An einen warmen Ort stellen und dort für mindestens 1 Stunde gehen lassen.

3

10 gleichgroße Stücke teilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln auf ein Backblech legen und noch einmal für 1 Stunde gehen lassen.

4

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

5

Das Ei und die Milch mischen und die Burger Buns damit bestreichen Wer möchte kann auch noch Sesam auf die Brötchen streuen.

6

Ab in den Ofen für ca. 15-17 Minuten.

Sauerteig-Burger Buns
Sauerteig Rezepte

Rezept: Sauerteig-Weizenbrot

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zubereitung (1 Laib):
 600 g Weizenmehl
 100 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 1 g Frische Hefe
 10 g Salz
 380 ml Wasser

Zubereitung:
1

Für den Vorteig, 100 g des Mehls, 100 ml des lauwarmen Wassers und die Hefe in einem Glas vermischen und in den Kühlschrank für mindestens 12 Stunden stellen.

2

Am nächsten Morgen Salz, Mehl, BÖCKER Reinzucht-Sauerteig und das restliche Wasser in einer großen Schüssel verrühren, das Hefewasser dazugeben und zu einem glatten Teig vermengen.

3

Den Backofen auf 230°C Umluft vorheizen und den gusseisernen Topf mit in den Ofen stellen. Solltet ihr keinen Topf besitzen, könnt ihr auch eine Kuchenform oder einen Römertopf benutzen.

4

Den Teig in den Topf geben (wenn gewünscht einritzen) und mit dem Deckel verschließen. 40 Minuten mit geschlossenem Deckel backen und anschließend für 15 Minuten ohne. Damit bekommt ihr eine schöne Kruste.

Ingredients

Zubereitung (1 Laib):
 600 g Weizenmehl
 100 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 1 g Frische Hefe
 10 g Salz
 380 ml Wasser

Directions

Zubereitung:
1

Für den Vorteig, 100 g des Mehls, 100 ml des lauwarmen Wassers und die Hefe in einem Glas vermischen und in den Kühlschrank für mindestens 12 Stunden stellen.

2

Am nächsten Morgen Salz, Mehl, BÖCKER Reinzucht-Sauerteig und das restliche Wasser in einer großen Schüssel verrühren, das Hefewasser dazugeben und zu einem glatten Teig vermengen.

3

Den Backofen auf 230°C Umluft vorheizen und den gusseisernen Topf mit in den Ofen stellen. Solltet ihr keinen Topf besitzen, könnt ihr auch eine Kuchenform oder einen Römertopf benutzen.

4

Den Teig in den Topf geben (wenn gewünscht einritzen) und mit dem Deckel verschließen. 40 Minuten mit geschlossenem Deckel backen und anschließend für 15 Minuten ohne. Damit bekommt ihr eine schöne Kruste.

Sauerteig-Weizenbrot
Sauerteig Rezepte

Rezept: Sauerteig-Ciabatta

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zutaten (1 Ciabatta):
 400 g Weizenmehl
 1 TL Zucker
 1 EL Salz
 270 ml Wasser (lauwarm)
 5 g Frische Hefe
 50 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig

Zubereitung:
1

Das Mehl und den BÖCKER Reinzucht-Sauerteig mit Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Hefe in das Wasser geben und verrühren. Nun das Hefewasser mit zu den restlichen Zutaten geben. Der Teig ist sehr klebrig und muss nun 2 Stunden gehen.

2

Den Teig auf eine stark bemehlte Arbeitsfläche geben und mit leicht angefeuchteten Händen zu einem Päckchen falten, dabei wird der Teig rechteckig ausgerollt und die rechte Hälfte zur Mitte gefaltet und anschließend die linke Seite darüber geschlagen. Das Teigstück nochmals falten. Auf der Arbeitsfläche für 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Danach den Teig erneut zweimal zu Päckchen falten und 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

3

Teig mit etwas Mehl bestreuen und einen Teigstrang formen.

4

Backofen auf 220°C Umluft vorheizen und das Brot auf einem Backpapier für 20 Minuten backen.

Ingredients

Zutaten (1 Ciabatta):
 400 g Weizenmehl
 1 TL Zucker
 1 EL Salz
 270 ml Wasser (lauwarm)
 5 g Frische Hefe
 50 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig

Directions

Zubereitung:
1

Das Mehl und den BÖCKER Reinzucht-Sauerteig mit Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Hefe in das Wasser geben und verrühren. Nun das Hefewasser mit zu den restlichen Zutaten geben. Der Teig ist sehr klebrig und muss nun 2 Stunden gehen.

2

Den Teig auf eine stark bemehlte Arbeitsfläche geben und mit leicht angefeuchteten Händen zu einem Päckchen falten, dabei wird der Teig rechteckig ausgerollt und die rechte Hälfte zur Mitte gefaltet und anschließend die linke Seite darüber geschlagen. Das Teigstück nochmals falten. Auf der Arbeitsfläche für 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Danach den Teig erneut zweimal zu Päckchen falten und 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

3

Teig mit etwas Mehl bestreuen und einen Teigstrang formen.

4

Backofen auf 220°C Umluft vorheizen und das Brot auf einem Backpapier für 20 Minuten backen.

Sauerteig-Ciabatta

Rezept: Sauerteig-Kirschstreuselkuchen

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zubereitung (24/26er Form):
 280 g Weizenmehl
 1 Würfel Frische Hefe
 75 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 125 ml Milch
 1 Ei
 1 EL Butter
 2 Gläser Kirschen
 130 g brauner Zucker
 200 g Mehl
 130 g Butter

Zubereitung:
1

Die Hefe und den Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Das Mehl zusammen mit dem BÖCKER Reinzucht-Sauerteig in eine Schüssel geben und eine Mulde in der Mitte bilden. Das Hefegemisch hinzufügen und mit der Butter und dem Ei zu einem glatten Teig verkneten, eventuell noch mit etwas Mehl nachhelfen bis die richtige Teigkonsistenz erreicht ist. Für 2 Stunden ruhen lassen.

2

Für die Streusel den Zucker, die Butter und das Mehl vermengen und zu Streuseln verarbeiten.

3

Den Hefeteig ausrollen und in die Form legen. Anschließend mit den abgetropften Kirschen und den Streuseln bedecken.

4

Für 50 Minuten bei 180°C Umluft in den Ofen oder backen bis die Streusel goldbraun sind.

Ingredients

Zubereitung (24/26er Form):
 280 g Weizenmehl
 1 Würfel Frische Hefe
 75 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 125 ml Milch
 1 Ei
 1 EL Butter
 2 Gläser Kirschen
 130 g brauner Zucker
 200 g Mehl
 130 g Butter

Directions

Zubereitung:
1

Die Hefe und den Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Das Mehl zusammen mit dem BÖCKER Reinzucht-Sauerteig in eine Schüssel geben und eine Mulde in der Mitte bilden. Das Hefegemisch hinzufügen und mit der Butter und dem Ei zu einem glatten Teig verkneten, eventuell noch mit etwas Mehl nachhelfen bis die richtige Teigkonsistenz erreicht ist. Für 2 Stunden ruhen lassen.

2

Für die Streusel den Zucker, die Butter und das Mehl vermengen und zu Streuseln verarbeiten.

3

Den Hefeteig ausrollen und in die Form legen. Anschließend mit den abgetropften Kirschen und den Streuseln bedecken.

4

Für 50 Minuten bei 180°C Umluft in den Ofen oder backen bis die Streusel goldbraun sind.

Sauerteig-Kirschstreuselkuchen
Sauerteig Rezepte

Rezept: Sauerteig-Baguette

AuthorAntonella

ShareTweetSave

Yields1 Serving

Zubereitung (2 Baguettes):
 375 g Weizen- oder Dinkelmehl
 5 g Frische Hefe
 8 g Salz
 50 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 300 ml Wasser (lauwarm)

Zubereitung:
1

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und 15 Minuten stehen lassen. Mehl, BÖCKER Reinzucht-Sauerteig und Salz in einer Schüssel vermischen und das Hefewasser zugeben. Den Teig mit einem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Achtung der Teig ist relativ klebrig.

An einem warmen Ort für 1 -2 Stunden gehen lassen.

2

Den Backofen auf 245°C Ober- & Unterhitze vorheizen.

3

Den Teig in zwei Teile teilen und anschließend in die Baguetteform legen (der Teig ist nicht wirklich formbar) und mit Mehl bestäuben, bloß nicht kneten. Zusammen mit einer Schale Wasser für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Ingredients

Zubereitung (2 Baguettes):
 375 g Weizen- oder Dinkelmehl
 5 g Frische Hefe
 8 g Salz
 50 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig
 300 ml Wasser (lauwarm)

Directions

Zubereitung:
1

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und 15 Minuten stehen lassen. Mehl, BÖCKER Reinzucht-Sauerteig und Salz in einer Schüssel vermischen und das Hefewasser zugeben. Den Teig mit einem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Achtung der Teig ist relativ klebrig.

An einem warmen Ort für 1 -2 Stunden gehen lassen.

2

Den Backofen auf 245°C Ober- & Unterhitze vorheizen.

3

Den Teig in zwei Teile teilen und anschließend in die Baguetteform legen (der Teig ist nicht wirklich formbar) und mit Mehl bestäuben, bloß nicht kneten. Zusammen mit einer Schale Wasser für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Sauerteig-Baguette

Wenn ihr eines von diesen Rezepten nachbackt, dann verlinkt es doch hier unter dem Post oder mich sowie BÖCKER (@sauerteig_spezialist) auf Instagram. Wir freuen uns auf euer Feedback!

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply
    Sara
    2. Dezember 2020 at 19:09

    Hallo Antonella,

    ich finde deinen Blog so toll, habe deinen Blog durch die Challenge gefunden. Ich werde noch einiges backen.

    Liebe Grüße
    Sara

    • Reply
      Antonella
      11. Dezember 2020 at 14:14

      Das freut mich riesig. ❤️ LG Antonella

  • Reply
    Paula Ebert
    3. Dezember 2020 at 10:01

    Backst du dein Brot immer im Topf?

    Liebe Grüße Paula

    • Reply
      Antonella
      11. Dezember 2020 at 14:08

      Hallo Paula,

      ja das mache ich, dadurch wird die Kruste noch besser.

      LG Antonella

  • Reply
    Leo
    4. Dezember 2020 at 14:58

    Ich traue mich noch nicht an Sauerteig, aber ich überlege echt ob ich mir den Sauerteig mal bestelle und es damit dann probiere.

    Weihnachtliche Grüße Leo

    • Reply
      Antonella
      11. Dezember 2020 at 14:13

      Ich kann es dir nur empfehlen! Trau dich! ❤️ LG Antonella

  • Reply
    Ulrike
    6. Dezember 2020 at 14:05

    Ich versuche am Wochenende alle nachzugucken, habe schon eingekauft. Wirklich mega Rezepte. DANKE! Viele Grüße Ulrike

    • Reply
      Antonella
      11. Dezember 2020 at 14:13

      Da bin ich aber gespannt. LG Antonella ❤️

  • Reply
    Laura S.
    7. Dezember 2020 at 10:02

    Die Challenge hat sooooo unglaublich viel Spaß gemacht, danke für die Rezepte jetzt. Grüße Laura

    • Reply
      Antonella
      11. Dezember 2020 at 14:15

      Ach wie toll! ❤️ Vielleicht gibt es sie irgendwann nochmal im kleinen Format.

      Liebe Grüße
      Antonella

  • Reply
    Nancy W.
    7. Dezember 2020 at 20:16

    Mein Favorit ist ja eindeutig der Burger, bzw. der Burger Bun. Nirgendwo gibt es leckere Burger Buns zu kaufen und der sieht richtig saftig aus. Mit freundlichen Grüßen Nancy

    • Reply
      Antonella
      11. Dezember 2020 at 14:17

      Oh ja, deswegen backe ich die auch immer selber.

      LG Antonella

  • Reply
    Lars
    9. Dezember 2020 at 10:18

    BOAH! Mega geile Rezepte, sowas hab ich schon ewig gesucht. Ich hab die Rezepte bei Instagram verfolgt, konnte leider nicht mitmachen. Adventliche Grüße Lars

  • Reply
    Toni
    10. Dezember 2020 at 6:21

    Die Brötchen habe ich schon mehrfach nachgebacken, das Rezept ist so gut! 😍❤️🥳 Von Toni

  • Reply
    Nele
    10. Dezember 2020 at 17:21

    Super grandiose Rezepte, da werde ich auf alle Fälle ein paar ausprobieren!

    LG Nele

    • Reply
      Antonella
      11. Dezember 2020 at 14:12

      Uh da freue ich mich drauf! Zeige gerne deine Ergebnisse auf Social Media und verlinke mich! <3 LG Antonella

  • Reply
    Bea
    10. Dezember 2020 at 17:22

    Also die Pizza würde ich direkt nehmen!

    • Reply
      Antonella
      11. Dezember 2020 at 14:12

      Dann musst du das Rezept ausprobieren! <3

    Leave a Reply

    CAPTCHA