0 In Frühstück/ Müsli

Honig Mandel Granola
Mit dem Bulli unterwegs

(Werbung) Endlich ist ein Teilzeit-Bulli wieder in meinem Leben und das macht mich sehr glücklich. Es kann wieder los gehen:  “Ohne Ziel, einfach Unterwegs sein, die Seele Baumeln lassen”. Mein erstes eigens Auto, war bereits ein T4 Bus und nun ist ein neuer roter Flitzer (Name noch unbekannt. Ideen?) wieder auf dem Hof. Und da diese Woche eine neue Wochenwelt zum Thema “Naturvergnügen” bei Tchibo startet zeige ich euch ein paar Einblicke in meine “Bulli-Welt” und der neuen Errungenschaft. Der Cafissimo POCKET und dazu es gibt ein leckeres Honig Mandel Granola das ich vor jeder Reise vorbereite und in einem großen Glas immer mit an Board habe, so kann das Frühstück nur gut werden.

Was ist für mich das schönste am Reisen mit dem Bulli? Die Freiheit! Einfach unterwegs sein und genießen was kommt. Egal ob Regen oder Sonne, man kann dahin fahren wo man hin will und ist nicht auf andere angewiesen nur auf sein Auto und hat alles immer mit dabei. So kann man reisen, oder? Ich kann allen nur empfehlen das mal auszuprobieren, denn es ist wirklich toll. Wir haben immer alles mit dabei von Kocher bis Tisch und jetzt noch ein paar tolle neue Dinge von Tchibo – z.B. die wirklich coole Cafissimo POCKET, die kann ganz einfach unterwegs nutzten kann – nicht mehr den kippeligen Gaskocher, dann auch noch bei Regen raus, sondern schnell und einfach Kaffee gemacht. Ganz ohne Strom, nur mit der Hand.

Wie reist ihr eigentlich gerne? Mit dem Auto? Mit Zelt? All-Inklusive Reise? Ich mag auch alle anderen Arten zu reisen, jedoch ist das Reisen mit dem Bulli einfach meins. VW Bulli – Hochzeitstorte genau so eine habe ich mal gebacken für einen Wettbewerb, daran sieht man glaube ich meine Schwärmerei für diese coolen Autos. 

Aber nun noch mal ein paar kleine Infos warum ich euch diese kleine Mini Kaffeemaschine überhaupt zeige, denn ich habe auf Reisen (meistens mit Bulli) immer ein Problem. Kaffee! Handfilter? Ja kann man machen, ist aber super kippelig auf Campingtisch und Co.. Nun gibt es diese kleine Cafissimo POCKET, die man mit einem Pumpmechanimus und einer Kapsel einfach bedienen kann. Für einen kleinen schnellen Kaffee am morgen einfach ne coole Idee und das wollte ich euch zeigen, damit all die die sowas schon länger suchen bzw. eine Lösung für das Kaffeeproblem auf Reisen suchen eine Lösung finden. HIER IST SIE! Müsli muss dann aber auch dazu, denn ohne das schmeckt der natürlich nur halb so gut und ‘türlich nur mit meinem Honig Mandel Granola. 

Was habt ich alles im Bulli? Wirklich viel, ich glaube manche mögen denken ich würde drin wohnen können. Das könnte ich wohl echt, doch das mit dem Backen wird dann doch etwas schwierig. Für eine Zeit kann ich mir das super vorstellen, über den Rechner Arbeiten und einfach unterwegs sein. Europa erkunden. Deswegen habe ich alles im Bus – 3 Gaskochfelder, Spüle, Kühlschrank, Bett, Schränke über Schränke. Da drin sind dann alle Dinge die ich immer gerne mit dabei habe.

Neuerdings und ich muss sagen endlich hab ich diese Lampen mit Karabiner von Tchibo, denn vorher war es leider im Inneren des Bullis noch dunkel in der Nacht. Dazu kommen diese “fancy” Schlafsäcke mit Armen von Tchibo, ihr könnt euch wahrscheinlich nicht vorstellen wie praktisch die Dinger sind. Es sind quasi riesige Mäntel die bis zum Boden gehen und in denen man auch schlafen kann. Perfekt wenn man im Schlafanzug noch draußen an den Seen von Schweden sitzt und es doch etwas frisch ist. Ich find’s super… Es gibt so Erfindungen die man erstmal haben braucht bis man merkt das man die immer hätte gebrauchen können.

Der Rucksack ist auch neu und damit das letzte Stück aus der Wochenwelt zum Thema “Naturvergnügen” bei Tchibo und damit auch mein neuer Begleiter außerhalb vom Bulli-Leben. Vielfältige und gute Nutzung ist mir wichtig, nur einmal benutzt und dann in die Ecke stellen, warum sollte ich auch dann Produkte haben wollen. Dieser Rucksack wird ein Begleiter auf Wanderungen und in der Stadt, die Cafissimo POCKET kann da sogar direkt in die Seite. So kann man Leute so richtig überraschen, oben auf dem Berg auf einmal einen frischen Kaffee. Ich bin dieses Jahr gespannt auf die Gesichter…

Rezept: Honig Mandel Granola

Zutaten:

  • 350g Haferflocken
  • 100g Mandeln (gehobelt)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Salz
  • 100g Kokosöl (geschmolzen)
  • 125g Honig

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. 
  2. Die Haferflocken mit den Mandeln, dem Zimt und dem Salz vermengen. Das Kokosöl dazu geben. Anschließend den Honig untermengen und mit einem Kochlöffel vermengen.
  3. Das Granola eben auf einem Backblech verteilen. Ab in den Ofen und 10 Minuten backen. Einmal verrühren und weitere 10 Minuten backen. Ein bisschen aufpassen, ob das Müsli zu braun wird, sonst früher aus dem Ofen nehmen.
  4. Abkühlen lassen, dann entsteht der richtige Krunch. Genießen mit Joghurt und etwas Banane macht das ganze auch auf Reisen zu einem perfekten Frühstück.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA