0 In Brot & Brötchen/ Frühstück

Quarkhörnchen
Ein süßer Snack zum Frühstück

Leckere Quarkhörnchen stehen bei euch noch nicht ganz oben auf der Backliste? Na dann wird es aber jetzt mal endlich Zeit! Diese kleinen Leckereien sind einfach lecker und gesund und daher kann man auch gleich das ganze Blech verschlingen!

 

Eigentlich wären die Quarkhörnchen schon zu Ostern perfekte gewesen, aber manchmal hat mal 1000 Ideen und kann ja nicht alle am gleichen Tag posten, daher gibt es für euch nun nach Ostern erst diese kleinen süßen Teile.

Sie sind cremig, fluffig und für eine kleine Leckerei – sogar gesunde Leckerei am Küchentisch perfekt! Ich kann sie nur empfehlen.

Solltet ihr mehrere machen wollen, dann könnt ihr die Reste auch einfriere. So wird auch nichts verschwendet! <3

Rezept: Quarkhörnchen

Zutaten: (1 Blech)

  • 300g Mehl (ich nehme Dinkelmehl)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150g Magerquark
  • 75ml Rapsöl
  • 60ml Milch
  • 70ml Agavendicksaft

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig vermischen. Den Teig in Folie verpacken und ab in den Kühlschrank legen.
  2. Den Teig am besten über Nacht im Kühlschrank aufheben.
  3. Den Ofen auf 170°C vorheizen.
  4. Den Teig nochmal kurz durchkneten. Alles zu einem Kreis ausrollen und alles in 12 Stücke schneiden. Von der langen Seite zur Spitze hin aufrollen.
  5. Ab in den Ofen für 15-20 Minuten.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA


%d Bloggern gefällt das: