Print Options:

Erdbeer Tarte mit Vanillepudding

Yields1 Serving

Zutaten: (1 Tarte)
Für den Teig:
 250 g Mehl
 70 g Zucker
 1 Pck. Vanillezucker
 1 Prise Salz
 1 Stück Ei
 150 g Butter (weich)
Für die Füllung:
 300 ml Milch
 1 Pck. Vanillepuddingpulver
 100 g weiße Schokolade
Für den Belag:
 500 g Erdbeeren
Zubereitung:
1

Für den Boden das Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Tarteform wenn nötig fetten und mehlen. Den Teig auf einem Backpapier ausrollen und mit dem Backpapier nach oben in die Form legen. Das Backpapier abziehen, den Teig leicht andrücken und einen Rand hochziehen. Die Form für 1h in den Kühlschrank stellen.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

3

Währenddessen den Vanillepudding nach Packungsanleitung, aber mit nur 300 ml Milch, zubereiten. Weiße Schokolade hacken, unter den heißen Pudding rühren und abkühlen lassen.

4

Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ab in den Ofen für 20-25 Minuten und anschließend auskühlen lassen.

5

Die Vanillecreme auf den ausgekühlten Tarteboden streichen und mit den Erdbeeren belegen. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.