#emilthevan – Reisen & Leben im VW Bus

Moin Moin, das sind wir – Toni & #emilthevan, denn ich habe noch diese große Liebe. Den VW Bus, es ist schon der zweite… Der erste schaffte es nur ein Jahr und nun gibt es diesen roten Flitzer! Hier will ich euch immer etwas mitnehmen…

“Was gehört für mich zum Bulli fahren dazu, was braucht man so gar nicht, woran sollte man denken?”

Und das schönste ist vor allem das morgens irgendwo aufzuwachen und die Tür zu öffnen und zu denken WOW! Ob wie hier im Harz oder doch mal am Meer? Toll stehen kann man z.B. mit dem Bulli auf dem Strand in St. Peter – Ording – direkter geht kaum.

Was kommt immer mit? Ein Lächeln und gute Laune natürlich! 

Dazu kommt mein neues tolles RYGG von Vantale (Werbung), in den Farben von Emil The Van. Für allen Krimskrams dieser Welt, die ich einfach immer überall verlege – Sonnenbrille, Zahnbürste, Geld und Schlüssel, gerne auch mal Lampe für die Nacht oder ähnliches. Warum ein Zollstock? Damit ich bei Brücken im Notfall nachmessen kann ob wir durchpassen… 

Dann noch mein E-Fill Solarpanel von My Arvey (Werbung), zum Laden von Handy, Akku und Co. Viel getestet und funktioniert sogar bei weniger Sonne. 

Und für alle die noch mehr #missionfernwehstillen braucht, der sollte bei meiner liebsten Julias Lieblinge vorbeischauen, da gibt es nämlich #wilmathevan und ganz mega coole Mode!