0 In Desserts/ Frühstück

Winterlicher Milchreis – Zimt & Sauerkirsch Soße

Es weihnachtet auf dem Blog, liebt ihr Weihnachten und seit so richtige Weihnachtsfreaks? Oder verkriecht ihr euch lieber vor der ganzen Weihnachtsmusik? Zum Nachdenken gibt es winterlichen Milchreis.

Ich bin eigentlich ein Weihnachtsfreak, habe super viel Spaß am Dekorieren, Backen und Einkaufen, aber manchmal denke ich “Kann ich nicht im Lotto gewinnen?”. Einfach weil es so viel Dekokram gibt den ich gerne basteln würde… 

Ich habe auch schon wieder 5.000 Geschenkideen für Familie & Freunde und würde am liebsten alle umsetzten, von Hundeleinen basteln, Cardigan nähen und und und… Viele würde denken “Sie macht es sich mit dem selbermache jetzt auch noch schwer”, aber nein denn ich liebe Handarbeit und kann mich dabei so richtig entspannen.

Egal ob mit der Nähmaschine, am Werken oder beim Malen. Alles bringt mir Ruhe und Ausgeglichenheit! Und das gilt auch für den Weihnachtsstress, also bzw. ich nenne es bei mir “Weihnachtswerkstatt” und da ist immer was los! Muss aber auch so sein!

Milchreis mit Sauerkirsch Soße? Oder was wünscht ihr euch in der Schüssel? Milchreis oder Grießbrei? Ich finde beides super lecker und nehme es super gerne mit zur Uni. Schmeckt sogar aus der Mikrowelle (hätte ich vorher auch nicht geglaubt), aber die Soße extra dabei haben solltet ihr schon.

Hier gibt es jetzt aber leckeren winterlichen Milchreis mit Zimt & Zucker und Sauerkirsch Soße. Ist mal was anderes und besonders heiß ein absoluter Genuss! Wer will? 

Rezept: Winterlicher Milchreis

Zutaten: 4 Personen

  • 1l Milch (oder auch Pflanzenmilch)
  • 250g Milchreis
  • 2-3 EL Rohrzucker
  • Prise Salz
  • 2 TL Lebkuchengewürz

 

  • 250g Kirschen (abgetropft)
  • 50g Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 20ml Kirschwasser

Zubereitung: 

  1. Milch mit Zucker aufkochen. Vanilleschote längs aufschneiden und Vanillemark auskratzen. Schote und Mark zu der Milch geben.
  2. Milchreis, Lebkuchengewürz und Salz in die kochende Milch geben.
  3. Milchreis bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 25-30 Minuten quellen lassen. Vanilleschote entfernen.
  4. Kirschen mit Zucker aufkochen. Den Saft abgießen und zum Kochen bringen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und in den kochenden Saft einrühren. Die Soße kurz aufkochen lassen; vor dem Servieren Kirschwasser und Kirschen unterziehen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA


%d Bloggern gefällt das: