0 In Kastenkuchen

Weltbester Marmor Kastenkuchen

marmorkuchen-antonellas-backblog-06073

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt einen leckeren Klassiker einen Marmor Kastenkuchen, denn die liebste Julia von Das Kocherl sucht gerade unsere Klassiker für eine Zeitkapsel für ihren kleinen Sohn Basti. Und da habe ich mir meinen leckersten einfachsten Klassiker der unbedingt für die Nachwelt bewahrt werden muss ausgesucht.

Sieht nicht auch das Banner einfach zuckersüß aus? Der Teddy und die Torte, schaut doch mal der Julia vorbei und genießt die leckeren Rezepte von Julia auf dem Blog.

marmorkuchen-antonellas-backblog-06066

marmorkuchen-antonellas-backblog-06062

Rezept: Marmor Kastenkuchen

Zutaten: (30cm Kastenform)

  • 300g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 250g Butter (weich)
  • 200g Sahne
  • 2 EL Kakaopulver

marmorkuchen-antonellas-backblog-06051

Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf 160°C vorheizen. Die Kastenform mit Butter einstreichen und mit Mehl ausstäuben.
  2. Das Mehl, das Natron und das Backpulver mischen und sieben. Den Zucker, das Vanillezucker, die Eier, die weiche Butter und Sahne hinzufügen und alles mit der Küchenmaschine auf höchster Stufe ca. 5 Minuten verrühren. Die Hälfte des Teigs in der Form füllen. Zum Rest Kakao und Milch geben und auch gut verrühren. Den dunklen Teig auf den hellen in der Form geben und mit einer Gabel leicht durchziehen, so dass eine Marmorierung entsteht.
  3. Nun ca. 45-50 Minuten backen. Nach dem Backen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen weiter auskühlen lassen.
  4. Danach entweder mit Schokoladen Kuvertüre überziehen oder einfach mit Puderzucker bestäuben.

marmorkuchen-antonellas-backblog-06078

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA


%d Bloggern gefällt das: