20 In Sonstige Backwerke

Franzbrötchen – Typisch Hamburg

An alle Nicht-Hamburger unter euch!
Hier kommt das beste Gebäck der Welt! Und woher kommt es? Natürlich aus Hamburg, der tollsten Stadt der Welt! Die Franzbrötchen!

Franzbrötchen

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe oder 1/2 Würfel Frische Hefe
  • 250ml Milch
  • 75g Butter (zimmerwarm)
  • 75g Zucker
  • 1 Eier
  • ½ TL Salz
  • Tasse Zucker
  • 2 Löffel Zimt


Zubereitung:

{1} Mehl, Trockenhefe, Milch, Butter, Zucker, Eier, Salz mit einem Knethaken vermischen.

{2} Ein bis zwei Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

{3} Teig ausrollen (am besten quadratisch), reichlich mit flüssiger Butter bestreichen und mit dem Zimt und Zucker bestreuen. Gleichmäßig über den gesamten Teig.

{4} Teig aufrollen und in Scheiben schneiden, auf Backblech in der Mitte platt drücken, so dass auf beiden Seiten Spiralen entstehen und noch einmal mit etwas Butter bestreichen.

{5} Ab in den Ofen bei Umluft 200°C je nach Ofen ca. 10-15 Minuten backen (aufpassen nicht zu braun, damit es noch schön weich ist im Inneren)

Fertig <3

You Might Also Like

20 Comments

  • Reply
    friedefreudeundeierkuchen
    17. Januar 2015 at 22:43

    Hmmmmm! Mit Luftpost sind sie vielleicht morgen früh zum Frühstück in Barcelona. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Lieben Gruss, Jenni

    • Reply
      Antonella's Backblog
      17. Januar 2015 at 22:54

      Oh wenn das so schnell gehen würde, würde ich so die sofort auf den Weg schicken <3 Danke Jenni !

      Dir auch einen wunderschönen Sonntag, auch wenn die Franzbrötchen leider nicht so schnell da sein werden 🙁

      Antonella

  • Reply
    fraeuleinfiete
    17. Januar 2015 at 22:46

    Es geht NICHTS über Franzbrötchen. ❤️

    • Reply
      Antonella's Backblog
      17. Januar 2015 at 22:52

      Da hast du so recht! Als Hamburger ist sowas Pflicht! <3

      Liebe Grüße
      Antonella

  • Reply
    Babsi backt
    18. Januar 2015 at 11:14

    Lecker! Ist das so wie Zimtschnecken?

    • Reply
      Antonella's Backblog
      19. Januar 2015 at 13:33

      Ja das ist sowas wie Zimtschnecken einfach köstlich! In Hamburg nennt man sowas Franzbrötchen und bekommt das bei jedem Bäcker in Massen 😍

      Liebe Grüße
      Antonella

      • Reply
        Babsi backt
        19. Januar 2015 at 13:41

        Prima! Im juli fahren wir über hamburg an die ostsee. Das wird dann meine jause 🙂

  • Reply
    Jessi
    19. Januar 2015 at 9:14

    Die sehen sooooo lecker aus und ich finde den Zim kann man förmlich riechen :0) Ich habe sie bei Instagramm entdeckt und glaube, ich muss sie bald unbedingt nachbacken!

    • Reply
      Antonella's Backblog
      19. Januar 2015 at 13:35

      Ach wie toll, ja sag unbedingt Bescheid wenn du sie gebacken hast 😘 ich freue mich immer unglaublich wenn jemand meine Rezepte backt! Toll dad du von Instagram hier her gefunden hast!

      Liebe Grüße
      Antonella

  • Reply
    Jessi's Backwelt
    19. Januar 2015 at 9:15

    Habe meinen Namen nur angepasst 😉

  • Reply
    Fiebie
    23. Januar 2015 at 20:10

    Hallo 🙂
    Ich habe dich für den “Liebster Award” nominiert! Viel Spaß beim Beantworten meiner Fragen!

    https://fiebieskuechenchaos.wordpress.com/2015/01/23/nominierung-fur-den-liebster-award/

  • Reply
    sonja von abriefalfiardahoam
    30. Januar 2015 at 20:03

    Mhhh, lecker! In München findet man die leider nur ganz selten…
    Umso besser, dass ich dank dir nun ein Rezept dafür habe! 🙂 LG

  • Reply
    mintnmelon
    6. Februar 2015 at 22:27

    oh ich vermisse Hamburg. ich werde versuchen mich mit den Franzbrötchen nun trösten 🙂

  • Reply
    Brotback
    10. August 2016 at 12:56

    Mhhh wirklich ein gedicht die Brötchen. Hätte mich noch über ein Bild gefreut, um mein Ergebnis mal abzugleichen. Aber ganz egal das Brötchen backen läuft ja so oder so.

    Danke für das tolle Rezept!

    • Reply
      Antonella
      25. August 2016 at 12:35

      Da ist wohl das Foto verschwunden! Werde mal versuchen es wieder zu finden! 😀 Tut mir leid! 🙁

    Leave a Reply

    CAPTCHA


    %d Bloggern gefällt das: