0 In Eis & Frozen Yoghurt/ Event

Heidelbeer- und Vanilleeis – IKEA-Workshop

(Werbung) – Vor einigen Wochen war ich im Pop-Up Kitchen von IKEA eingeladen zum #foodbloggingbasic Workshop von der liebsten Clara von Tastesheriff. Die Liebe habe ich endlich mal getroffen und es war echt super schön. Natürlich habe ich eigentlich nichts in einem Basic-Workshop, aber ich wollte die liebe Clara endlich mal kennenlernen. Schön war es hier in der Pop-Up Kitchen, aber schaut selber.

Ikeapopup_Fotor Ikeapopup2_Fotor

Die liebe Clara hat uns 15 Bloggerinnen bzw. angehenden Bloggerin herzlich begrüßt und gleich ging es gleich los mit „Theorie“ – ich mag Theorie ja nicht, aber was muss, das muss…

Claratastesheriff_Fotor

Und dann ging es endlich an die „Praxis! *jiphyy* und was sollte fotografiert werden? Eis *puhhh* das schwerste Foodbild das man machen kann, weil es schmilzt. Aber erstmal hat Clara erklärt worum es bei einem Foodbild geht und welche Dinge man unbedingt nutzen sollte.

Das perfekte Foodbild:
– schöne Untergründe (altes Holz, Tapeten, Brettchen usw.)
– Tücher in div. Farben
– Diffuser
– Styroporplatte

Das richtige Foodbild_Fotor

Danach ging es daran mein eigenes perfektes Foodbild zu machen, achten auf Beleuchtung, Kontraste, Farben. Da mein Vater auch mit dabei war hat er natürlich sich auch versucht. Die leckeren Rezepte zu den zwei Eissorten von Clara gibt es natürlich auch. Heidelbeer Eis (fotografiert von mir) und Vanillie Eis (fotografiert von meinem Vater).

ANntonellasbild_Fotor

Rezept Blaubeereis: (Ergibt ca. 1/2 Liter) (von tastesheriff.com)

  • 200g Blaubeeren
  • 80g Zucker
  • 2EL Wasser
  • 1/2 TL Vanillepuddingpulver
  • 100ml Milch
  • 150ml Sahne

Zubereitung: Blaubeeren, Zucker, Wasser und Vanillepulver in einem Topf aufkochen und ca. 5 min köcheln lassen. Das Ganze etwas abkühlen lassen und anschließend fein pürieren. Nun das Püree mit Milch und Sahne verrühren und im Kühlschrank gründlich durchkühlen. Die gekühlte Masse in der Eismaschine gefrieren lassen, dann in einen Behälter umfüllen und tiefkühlen oder direkt servieren.

Sieht doch lecker aus oder? Ich lerne selber bei jedem Foodbild viel, denn ich bin noch überhaupt nicht zufrieden mit meinen Bildern. Und bei einem Foodbild geht es doch darum das es am Ende richtig lecker aussieht.

Papasbild_Fotor

Rezept Vanilleeis: (Ergibt ca. 1/2 l) (Rezept von tastesheriff.com)

  • 80g Zucker
  • 150ml Milch
  • 250g Sahne
  • 1/2 TL Vanillepuddingpulver
  • 1 kleinen Schuss Wodka

Zubereitung: Unter Rühren den Zucker zur Milch und Sahne geben bis der sich auflöst. Vanillepulver und Wodka hinzugeben. In der Eismaschine gefrieren lassen. Entweder direkt servieren oder umfüllen und noch für einige Zeit in der Gefriertruhe einfrieren.

 

Und schwups wurde dann später bei den netten Gesprächen alles verputzt. Lecker es schmeckte wirklich wundervoll.

eisalle_Fotor

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA