0 In Kekse/ Kuchen

Quarkhasen
Lieblingsrezept Zu Ostern

Es ist Osterzeit und natürlich gibt es bei mir auch noch ein weiteres Osterrezept für euch – kleine süße Quarkhasen! Die sind so richtig schön fluffelig und lassen sich super vorher zubereiten. Als Alternative für alle die doch eher was anderes zu Ostern machen wollen, gibt es bei mir noch leckere andere Osterrezepte.

Es gibt so unendlich viele schöne österliche Rezepte, aber mein liebstes Rezept sind echt die Quarkhasen. Denn sie sehen einfach zuckersüß aus und haben das perfekte Outfit für den schönen Osterbrunch.

Rezept: Quarkhasen

Zutaten:

  • 125g Butter (weich)
  • 125g Zucker
  • 1 Ei
  • 200g Speisequark
  • 380g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Butter (geschmolzen)
  • Zucker zum Bestreuen nach dem Backen

Zubereitung: 

  1.  Die Butter mit dem Zucker richtig schaumig rühren. Danach den Quark nach und nach untergeben und ordentlich vermischen. Das Ei hinzugeben.
  2. Nun müssen das Mehl, Salz und Backpulver gemischt und auf die Mischung gesiebt werden und nach und nach verrührt werden. Der fertige Teig nun in den Kühlschrank, eingewickelt in Frischhaltefolie und dort sollte er dann am besten 1 h ruhen.
  3. Der Backofen muss nun auf 180°C vorgeheizt werden.
  4. Den Teig kurz durchkneten. Den Teig so ungefähr einen Zentimeter dick ausrollen und mit Hasenausstecher ausstechen. Ab aufs Blech und in den Ofen für 20 Minuten.
  5. Solange die Hasen noch heiß sind müssen sie dann mit flüssiger Butter bestrichen werden und sofort (!) in Zucker gewälzt werden. Und genießen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA