2 In Kekse/ Weihnachten

Kokosmakronen
In Der Weihnachtsbäckerei

Ein Rezept das einfach nicht fehlen darf sind natürlich Kokosmakronen – die gibt es nämlich jedes Jahr bei uns auf dem Weihnachtstisch. Was gehört bei euch dazu, wenn ihr am Adventssonntag mit euren Liebsten zusammensitzt? Ich finde Stollen gehört dazu, genauso wie Gebrannte Mandeln. Oder was sagt ihr?

Diese kleinen zuckersüßen Dinger – die Kokosmakronen sind von Innen noch richtig saftig und von Außen knusprig und mit der Schokolade dann einfach nur lecker. 

Ich glaube ich muss dieses Jahr jedes Wochenende welche backen, denn dieses Jahr sind alle total verrückt nach diesen Kokosmakronen.

Auf dem Blog gibt es für euch schon diverse leckere Rezepte für weihnachtliche Kekse – Gefüllte Orangen Zimt Kekse, Vanillekipferln und Butterkekse & Zimtsterne. Schaut doch mal vorbei! Oder einfach unter der Kategorie Weihnachten stöbern.

Rezept: Kokosmakronen

Zutaten: (1 Blech)

  • 200g Kokosraspeln
  • 4 Eiweiß
  • 200g Puderzucker
  • 80 Oblaten (optional)
  • 1 Prise Zimt

 

  • 150g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und bei niedriger Hitze auf dem Herd unter ständigem Rühren eindicken lassen. (Wichtig dabei ist, dass die Masse nicht über 50 °C warm werden darf, denn dann würde das Eiweiß stocken und somit ausflocken). Wenn nichts mehr vom Löffel bröckelt, ist es genau richtig. 
  2. Den Ofen auf 150°C vorheizen. 
  3. Den Teig mit Löffeln auf das Backblech geben und ab in den Ofen für 20 Minuten.

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Marie
    19. Dezember 2017 at 19:17

    Hallo,
    Mein Teig hält nicht zusammen. Was hab ich falsch gemacht?
    Kann ich das noch retten? Danke für deine Antwort.

    • Reply
      Antonella
      20. Dezember 2017 at 19:29

      Dann versuche noch etwas Wasser als Flüssigkeit hizuzugeben! Damit es besser zusammenklebt!

    Leave a Reply

    CAPTCHA


    %d Bloggern gefällt das: