1 In Frühstück/ Kuchen

Kokos Schnecken

Ich liebe KOKOS – und ihr? Für mich ist Kokos eine Reise in die Karibik, das Träumen im weißen Sand zwischen Palmen und die Sonnenstrahlen zu genießen. Das braucht man bei dem momentanigen Hamburger Wetter auch echt – Regen, Sonne und minus Grade.

Der Teig ist mit der Kokosmilch einfach so fluffig und weich geworden, das man einfach nur im 7ten Himmel schweben kann. Die Fluffigkeit des Teiges entsteht durch den Fettanteil der Milch, das war mir vorher nie bewusst und dadurch kann beim Hefeteig auch die Butter weggelassen werden. Der Hefeteig wäre also auch vegan.

Rezept: Kokos Schnecken

Zutaten: 

  • 500g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50g Rohrzucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 250ml Kokosmilch (Ich habe Kokos-Reis-Milch genommen)
  • 250g Frischkäse
  • 50ml Kokosmilch
  • 50g Kokosraspeln

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in die Rührschüssel geben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten mit einem Knethaken und dann für 2-3h an einem warmen Ort stehen lassen.
  2. Den Ofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Anschließend den Teig ausrollen. Den Frischkäse, Kokosmilch und Kokosraspel mischen und ordentlich auf den Teig streichen. Von der Längsseite her aufrollen und in Streifen schneiden. Ab in die Form und für 15-20 Minuten.

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Sophia
    12. März 2017 at 12:38

    ui, da hast du aber was Feines gezaubert- Hefeteig in Kombi mit Kokos, das klingt zu gut ! wenn das keine Lust auf Karibik macht …:-) .

    einen wunderschönen Sonntag dir !
    love
    sophia

  • Leave a Reply

    CAPTCHA


    %d Bloggern gefällt das: