Himbeereistorte – #sunshinecake


Super schöne leckere Himbeereistorte, perfekt für den Sommer – bei der Hitze perfekt! Hach ich schaffe es irgendwie nicht wirklich ordentlich zu backen, aber solch eine Eistorte ist noch um Welten besser <3 Das Rezept ist ähnlich wie das vom Semifreddo Cheesecake mit Erdbeeren. Sommer, Sommer, Sommer und nochmehr Sommer! <3

Himbeereistorte2

Hach ich kann euch mal ein wenig etwas erzählen, ich bin zum Beispiel zum Bloggerevent „Sweet on Streets“ von Bahlsen dabei und dann auch noch beim Bloggerevent von Lieferheld, zum Thema „Foodphotografie“ – hach ich freu mich schon ganz dolle drauf! Ist wer von euch auch dabei und man sieht sich?

Himbeereistorte

Zutaten: (18er Form)

Boden:

  • 50g Butter
  • 150g Hobbitkeks
  • 1 EL Zucker

Füllung:

  • 300g Himbeeren (Frisch oder TK)
  • 1 Zitrone (Schale & Saft)
  • 150 g Zucker
  • 250 g Creme double
  • 300 g Frischkäse
  • 400 ml Sahne


Zubereitung:

{1} Eine Springform (etwa 18 cm) mit Backpapier auskleiden.

{2} Butter in einem kleinen Topf schmelzen und zum Abkühlen auf Seite stellen. Den Saft einer halben Zitrone auspressen. Himbeeren, Zitronensaft und 150 g Zucker pürieren.

{3} Die Kekse zu feinen Krümeln zermahlen. Mit der Butter und 1 EL Zucker vermischen. Die Keksmasse auf dem Springformboden verteilen und z.B. mit der Unterseite eines Wasserglases festdrücken. Die Form für 30 Minuten ins Eisfach stellen.

{4} Mascarpone, Frischkäse und Sahne in einer großen Schüssel cremig rühren. Das Erdbeerpüree hinzufügen und erneut kurz aufschlagen.

{5} Die Creme auf den Keksboden geben und mindestens sechs Stunden ins Eisfach stellen. Je nachdem wie es gegessen werden, rechtezeitig aus dem Eisfach nehmen.

Fertig <3

PS: Das Rezept ist angelehnt an das Rezept des „Semifreddo Erdbeercheesecakes“ von Dani von Klitzekleine(s) Blog.

 


5 Kommentare

  1. So lecker und so einfach. Das kommt auf die Rezepteliste für den Sommer. 🙂

  2. Deine Backkünste sind einfach der Hammer! Sieht wieder einmal extrem lecker aus 😀

  3. Pingback: {Sponsored} #projektwasserwoche von Gerolsteiner – Tagebuch | Antonella's Backblog

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA