0 In Bio & Nachhaltigkeit/ Brot & Brötchen

Frischkäse Marmeladen Stulle
Nachhaltig Verpacken

(Werbung) Das Pausenbrot in die Brotdose dazu dann noch Apfel und Gurke und schon schmecken Gurke und Apfel irgendwie total anders zur Mittagszeit oder? Manchmal will man auch einfach nur ein Brot in die Tasche packen, aber hat überhaupt keinen Platz für eine Brotdose und in Alufolie einwickeln ist ja nun wirklich auch nicht so eine tolle Sache. Daher möchte ich euch heute was vorstellen, was ich bei Gut Wulksfelde entdeckt und bestellt habe – Jaus’n’Wraps und auch das 4-für-1 Papier von Compostella. Die Wraps sind Stofftücher die mit Bienenwachs (Harz und Jojobaöl) imprägniert wurden und damit dann als Frischhaltefolienersatz eingesetzt werden können – umweltschonend, müllvermeidend, nachhaltig. Ich hab die Bienenwachstücher schon öfters bei der liebsten Franzi gesehen, die diese auch oft nutzt im Rahmen ihres #verpackungsfreierjanuar und als ich dann die im Shop bei Gut Wulksfelde entdeckt habe, musste ich sie einfach bestellen und euch auch vorstellen, weil die Option ist so effektiv und einfach! Dazu gibt es dann eine leckere Frischkäse Marmeladen Stulle um zu zeigen wie praktisch und vielfältig die Tücher sind!

Wenn man jetzt den Preis sieht, denkt man natürlich erstmal – wie soll sich das rechnen oder? Eigentlich ist das ziemlich klar, denn diese Bienenwachstücher halten bei ordentlicher Verwendung bis zu 1-2 Jahr, so rechnen die sich natürlich. Und wenn man an den Aspekt Müllvermeidung betrachtet, sowohl bei Alufolie (ausgenommen man braucht sie zum Backen oder Kochen), als auch bei Frischhaltefolie ist die Einsparung enorm. Die Tücher sind bei Lieferung relativ steif und man denkt ein bisschen “wie soll das jetzt eine Schüssel abdecken und “kleben”?”, dazu müssen die Tücher dann kurz in den Händen angewärmt werden und können dann direkt benutzt werden. Reinigung ist an dem Punkt auch einfach – kaltes Wasser drüber und gut ist (auch Spüli ist erlaubt)!  Klebt der irgendwann nicht mehr so gut, kann das Tuch einfach per warmes Wasser aufgefrischt werden. 

Habt ihr noch Fragen zu den Tüchern? Stellt sie gerne an dieser Stelle! Und wer noch mehr über meine Biokiste wissen will der kann gerne mal auf meinem anderen Beitrag darüber vorbeischauen – Wirsing Lauch Pfanne & Möhren Pastinaken Suppe – Meine Biokiste Direkt Vom Feld! Bestellen können alle Hamburger diese Jaus’n’Wraps über die Biokiste von Gut Wulksfelde (sind nur für euch, nun auch in der Aktion für die kommende Woche und deutlich günstiger!!!!!) und weil ich weiß das auch einige von euch nicht mehr im Liefergebiet vom Gut Wulksfelde sind, könnt ihr hier die Jaus’n’Wraps bestellen. 

Falls ihr auch Nachhaltiger einkaufen wollt und z.B. euer Brot nicht immer in den ganzen Papiertüten kaufen wollt, dann gibt es von Gut Wulksfelde tolle Brotbeutel. Aber auch für das Einkaufen im Supermarkt gibt es Alternativen für die Plastiktüten oder auch Papiertüten z.B. die Take5Netze in denen man ganz einfach Gemüse und Obst kaufen kann (wiegen für die Waagen an der Kasse kaum was). 

Rezept: Frischkäse Marmeladen Stulle

Zutaten: (1 Stulle)

Zubereitung:

  1. Das Brot in Scheiben schneiden (1cm dick) und anschließend im Toaster rösten. Dann mit Frischkäse bestreichen und dann Marmelade darauf streichen.
  2.  Zweite Brotseite obendrauf, halbieren und in den Jaus’n’Wrap oder auch in das 4-für-1-Papier einwickeln. Einfach oder?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA


%d Bloggern gefällt das: