Chewy Chocolate Chip Cookie
Perfekt zum Kaffee


(Werbung) Die perfekte Kaffeemaschine? Und den perfekten Kaffee Chewy Chocolate Chip Cookie? Ein ganz schwieriges Thema, denn die Maschine darf nicht zu groß sein, relativ leicht zu reinigen und und und… Nach längerer Suche habe ich eine schöne Maschine gefunden, die Caffeo Passione OT in silber von MELITTA! Warum ich die so schön fand? Das Design ist schlicht, sie hatte die perfekte Tiefe für unseren Tisch und dann in schönem Edelstahl.

ich persönlich bin ja gar nicht so der Espresso oder Americano Trinker, aber dafür brauche ich eine Kaffeemaschine mit bestem Milchschaum. Das ist das wichtigste für mich. Und da der leckerste Latte Macciatto nicht ohne einem gutem Cookie schmeckt? Gibt es heute dann auch ein leckeres Rezept für den ultimativen Chewy Chocolate Chip Cookie.

Mir gefällt die Maschine von Melitta sehr, da sie leicht zu reinigen ist bzw. sich die ganze Zeit von selbst reinigt. Die Maschine ist auch sehr leicht zu bedienen, mit den Knöpfen links vom Display kann man einfach die vorprogrammierten Programme auswählen. Oder rechts über die „recipes“ andere Varianten auswählen. Mahlgrad und „ein Doppelter“ sind auch schnell gemacht.

Es gibt eigentlich nichts negatives über die Maschine zu sagen, nur das man sich mit dem System erstmal bekannt machen muss, aber das ist total normal und auch nichts schlechtes. Ich kann euch die Maschine nur empfehlen, falls ihr ein neues schönes Stück für eure Küche braucht – für richtig guten Kaffee.

Rezept: Chewy Chocolate Chip Cookie

Zutaten: 

  • 125g Butter (weich)
  • 100g brauner Zucker
  • 100g weißer Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Prisen Salz
  • 200g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 150g Schokotropfen

Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die weiche Butter mit den beiden Zuckersorten verrühren – schaumig schlagen. Das Ei, Vanillezucker und Salz unterrühren und aufschlagen. Das Mehl und das Backpulver mischen und vorsichtig unterrühren. Die Schokotropfen hinein geben.
  3. Auf das Backblech, jeweils immer 2 EL große Kugeln auf das Blech geben. Immer etwas mehr Abstand halten. Nun ca. 15 min. backen, bis die Ränder sich leicht bräunen. Aus dem Ofen nehmen und ca. 5 min. ruhen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CAPTCHA