0 In Cheesecakes/ Kuchen/ Low Carb

Beeren Cheesecake
Etwas Frucht Oben Drauf

Endlich konnte wieder gebacken werden, das Jahr 2018 kam dann doch schneller als gedacht und dann waren die ersten Blogbeiträge auch schon durch und es musste wieder für euch und natürlich auch hauptsächlich für mich und meine Freunde und Familie gebacken werde. Einige von euch Fragen sich bestimmt wer das immer alles Essen soll? Da gibt es verschiedene Varianten. Entweder kombiniere ich das Backen mit Geburtstagen oder andere Partys auf die ich gehe oder auch auf die Freunde gehen und gebe denen dann Kuchen mit, dann ist es oft so das ich viel mit in die Uni nehme und dann kann es noch sein das meine Eltern das ihren Mitarbeitern & Kollegen mitbringen. Dieser Kuchen ist aber mal für mich – Beeren Cheesecake, mit einer Low Carb Variante (geht aber auch nicht Low Carb, steht auch alles im Rezept unten).

Ich bin ja ein absoluter Cheesecakefan und leider muss auch ich einfach zugeben, manchmal könnte ich jeden Tag Kuchen essen und das wäre einfach nicht so gut für die gesunde Linie, da ist jetzt im letzten halben Jahr doch ein bisschen was drauf gekommen und daher gibt es dieses Jahr ein paar “gesündere Rezepte” und auch weil ich einfach Getreide nicht mehr so gut vertrage, aber natürlich werde ich euch immer auch “normale” Zutatenliste schreiben und nur das andere als Option angeben und viele Kuchen die ich gar nicht selber essen wird es ja in klassischer Form geben. An dieser Stelle kann ich euch eine meiner Bloggerkolleginnen empfehlen – die Fabienne von Freiknuspern. Die liebe macht nämlich alle möglichen Rezepte für Allergiker (sojafrei, glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei und vegan) und bei ihr hat man echt das Gefühl das man auf nichts verzichten muss!

Aber nun zu diesem leckeren Cheesecake, der ist einfach zu saftig und einfach nur lecker! Und wer doch eher auf die Klassiker steht, der sollte mal hier schauen… Original New York CheesecakeBrownie Cheesecake Mit HimbeerenEinhorn Cheesecake, Skyr Cheesecake, Schokoladen-Ombre-CheesecakeOreo Cheesecake oder doch eher Apple Cinnamon Cheesecake? Alles gibt es bereits auf dem Blog!

Rezept: Beeren Cheesecake

Zutaten: (1 Blech)

  • 240g Mehl (wenn Low Carb, dann Mandelmehl)
  • 40g Kokosmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 6 TL weiche Butter
  • 100g Zucker (wenn Low Carb, dann Xylit)
  • 3 Eier
  • 3/4 TL Mandelextrakt
  • 120ml Milch (wenn Low Carb, dann Mandelmilch (ungesüßt))
 
  • 230g Frischkäse
  • 55g Zucker (wenn Low Carb, dann Xylit)
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 240g  Beerenmischung
  • 2 TL Mandelblättchen

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 160°C vorheizen.
  2. Für den Boden Mehl, Kokosmehl und Backpulver vermischen. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mandelextrakt und die Hälfte der Mehlmischung unter den Teig rühren.
  3. Milch unter den Teig rühren. Die zweite Hälfte der Mehlmischung dazugeben und verrühren, bis ein Teig entsteht. Den Teig in die Backform geben.
  4. Für die Füllung Frischkäse mit Xylit-Zucker verrühren. Ei und Vanilleextrakt unterrühren. Die Frischkäsemasse auf dem Boden verstreichen und Beeren darüber verteilen. Mandelblättchen darüber verteilen.
  5. Den Kuchen 40 Minuten im Backofen backen. Abkühlen lassen und eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA


%d Bloggern gefällt das: